Login

 Politik & Gesellschaft


Radio Micro-Europa


Beiträge & Artikel

Gender

Männer mögen Autos, Frauen stehen auf Pink. Die Liste mit den Klischees über die Geschlechter ist lang. Doch es gibt Menschen, die sich nicht eindeutig einem Geschlecht zuordnen wollen oder können. Der Grund dafür kann sowohl gesellschaftlich als auch biologisch sein. Wie das aussehen kann und welche Hürden es dabei gibt, darum soll es in der heutigen Sendung zum Thema „Gender“ gehen.

Radio Micro-Europa: Sendung (299) „Gender “ am Sonntag, den 19. Juli 2020 von 12 bis 13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live-Stream im Internet.

Wiederholung: Donnerstag, den 23. Juli 2020, 16 bis 17 Uhr

Der Link zum Anhören im Internet: https://www.wueste-welle.de/broadcasts/livestream

Der Link zu unserer Mediathek: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

 

 

Moderation: Theresa Buß

Technik: Klaus Klein

Redaktion: Ulrich Hägele

 

Inhalt der Sendung

Zu Gast im Campusfunk-Studio ist Tiziana Drammis. Theresa Buß spricht mit der Pädagogin über genderneutrale Erziehung. Unter anderem geht es um die Frage, warum es so wichtig ist, Kindern zu vermitteln, dass sie nicht klassischen Rollenbildern entsprechen müssen.

Wie das ist, wenn das Geschlecht anhand von Körpermerkmalen biologisch nicht eindeutig bestimmt werden kann? Davon handelt ein Beitrag in der Sendung. Ein möglicher Anlaufpunkt ist die Beratungsstelle TTI in Ulm, das steht für „Transsexuell, Transgender und Intersexuell“.

Tabea Siegle war für Micro-Europa vor Ort und hat mit einer Psychotherapeutin gesprochen.

 

Musik:

01 Felix Jaehn/Calum Scott – Love on Myself (2019)                              

02 Mathias Eick – Midwest (2015)                                     

03 Shania Twain – Man! I feel Like a Woman! (1987)

 


Audio

Download (532,26 KB)
Audio_19-07.mp3



Sendetermine

Radio Micro-Europa

19.07.2020 12 Uhr

Radio Micro-Europa

23.07.2020 16 Uhr




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de