Login

 Politik & Gesellschaft


Radio Micro-Europa


Beiträge & Artikel

ASMR

Diesmal erforschen wir die Welt von "ASMR", einem weltweiten YouTube-Phänomen. Millionen Menschen hören zur Entspannung allerlei Geräusche. Klappern, Schmatzen, Knistern - Alles ist dabei.

 

Radio Micro-Europa: Sendung (251) „ASMR“ am Sonntag, den 03. November 2019 von 12 bis 13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live-Stream im Internet. Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

Moderation: Ulrich Hägele

Sprecherinnen: Priscilla Ackermann, Victoria Marciniak

Sprecher: Alexander Moskovic

Technik: Aaron Geiger

Redaktion: Ulrich Hägele

 

Inhalt der Sendung

Unsere heutige Sendung widmet sich dem Video-Phänomen ASMR. ASMR steht als Abkürzung für Autonomous Sensory Meridian Response und ist ein Neologismus der US-amerikanischen Experiencerin Jennifer Allen.

Flüstern, Klopfen, Knistern – all das sind Geräusche, die uns beim Entspannen und Einschlafen helfen sollen. ASMR ist vor allem in den YouTube-Channels sehr populär, die einschlägigen Videos werden millionenfach geklickt. Aber was ist ASMR für ein Phänomen? Wieso gibt es so einen riesigen Hype? Und was ist überhaupt dran an ASMR?

Priscilla Ackermann hat sich im Rahmen ihrer Masterarbeit im Fach Medienwissenschaft in eine Welt voller Geräusche und Entspannung begeben. Der Titel ihres Werkstücks: „Kribbeln im Kopf“ – Ein Radiofeature über die Wirkung von ASMR“. 

Musik:

01: Belle & Sebastian – Storytelling (2002)

02: Emma Tricca – Mars is Asleep (2018)

03: Coleman Hawkins & Django Reinhardt – Honeysuckle Rose (1937)


Audio

Download (1,3 MB)
251_Teaser_ASMR_Tonspur.mp3




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de