Login

 Politik & Gesellschaft


Radio Micro-Europa


Beiträge & Artikel

Stress

Stress begleitet uns heutzutage fast täglich. Er schleicht sich ins Leben und will nicht mehr weg. Doch was ist Stress überhaupt? Wie kann man dem ewigen Kreislauf entkommen? Was tun, wenn der Alltagsstress scheinbar unüberwindbar scheint? Unsere Reporterinnen waren unterwegs, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Radio Micro-Europa: Sendung (216) „Stress“ am Sonntag, den 31. März 2019 von 12 bis 13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live-Stream im Internet. Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

www.micro-europa.de 

Moderation: Tobias Hauser
Autorinnen: Theresa Buß, Belinda Deskaj, Johanna Jordan, Katharina Sauer, Hajera Sheikh
Redaktion: Ulrich Hägele
Technik: Aaron Geiger

 

Inhalt der Sendung

01 Der Ausdruck „Stress“ bezeichnet im Allgemeinen eine Anspannung. Dauerhafter Stress kann ernstzunehmende Krankheiten auslösen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet Stress sogar als größte Bedrohung unserer Gesundheit im 21. Jahrhundert. Doch was sind die häufigsten Ursachen von Stress und wie entsteht er? Katharina Sauer hat sich erkundigt.

02 Stress in der Uni, im Job, im Privaten. Angespannt sein, ständig unter Strom. Viele sind davon betroffen und doch zeigt sich Stress bei allen ein bisschen anders. Johanna Jordan hat die Psychologin Agnes Kroczek gefragt, wie Stress entsteht und wie wir achtsamer mit uns selbst in stressigen Situationen umgehen können.

03 Im Woman’s Defense Workshop an der Universität Tübingen lernen Frauen wie sie sich bei gwaltsamen Angriffen zur Wehr setzen können. Nebenbei sind solche Kurse auch noch eine gute Möglichkeit, um Stress abzubauen. Eine Reportage von Hajera Sheikh.

04 Viele Studierende kennen das immer gleiche Spiel gegen Ende des Semesters: Das Einläuten der Prüfungsphase lässt den Stresspegel merklich ansteigen. Birgit Grunschel, Leiterin der Zentralen Studienberatung der Universität Tübingen, weiß, wie Studierende den Prüfungsstress besser bewältigen können. Ein Beitrag von Theresa Buß.

Musik:
01 Paul & Linda McCartney – Heart Of the Country (1977)
02 Jason McNiff – Another Man (2017)
03 Them – Don’t Look Back (1965)
04 Wilko Johnson – I Love the Way You Do (2018)
05 Thee Headcoats – I'm Hurting (1996)
06 Emma Tricca – Mars Is Asleep (2018)
07 The Groupies – Meet Me In the Bottom (live 1967)
08 Blue Drag – Freddy Taylor and His Swing Man From Harlem (1986)
09 Charlie Fink & Luke Treadaway – Satellite Moments (Light up the sky) (2016)
10 Twenty One Pilots – Stressed Out (2016)
11 Eddie Cochran – Whole Lotta Shakin’ Goin On (live 1959)
12 Tommy Dorsey – San Francisco (1936)
13 The Chordettes – Mister Sandman (1973)


Audio

Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet Stress als größte Bedrohung unserer Gesundheit im 21. Jahrhundert. Doch warum zeigt der Körper eigentlich Stress-Symptome? Katharina Sauer hat sich in ihrem Erklärstück unter anderem damit beschäftigt. Den ganzen Beitrag gibt es in der Sendung zum Thema Stress.

Download (972,83 KB)
216_Teaser.mp3



Sendetermine

Einfallswinkel

31.03.2019 13 Uhr

Frauenhour

01.04.2019 13 Uhr




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de