Login

 Politik & Gesellschaft


Radio Micro-Europa


Beiträge & Artikel

Verschwörungstheorien: Was Euch erwartet

Verschwörungstheorien sind mal harmlos, mal wirken sie abstrus mal legitimieren sie populistische und demokratiefeindliche Strömungen. Doch vor allem vermischen sie reale Fakten mit erfundenen Behauptungen. Die Theorie, Elvis sei gar nicht tot, sondern der King lebe noch, ist nur eine von vielen Verschwörungstheorien. Die Mondlandung 1969 soll von der NASA inszeniert worden sein und John F. Kennedy wurde von der CIA ermordet. Viele solcher Verschwörungstheorien sind erstaunlich weit verbreitet, aber wie kommt es überhaupt dazu?

Radio Micro-Europa: Sendung (205) „Verschwörungstheorien“ am Sonntag, den 13. Januar 2018 von 12 bis 13 Uhr im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live Stream im Internet

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

Moderation: Christina Höhnen
Autor*innen: Catalina Langer, Christina Höhnen, Lisa-Marie Eichhorn, Talika Öztürk, Joachim Plingen, Oliver Koop
Redaktion: Ulrich Hägele
Technik: Philipp Keßling

Inhalt der Sendung

01 Das Thema der kommenden Micro-Europa-Sendung sind „Verschwörungstheorien“; zusammengestellt von Studierenden im Newsroom der Digitalen Kommunikation an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Die Theorie, Elvis sei gar nicht tot, sondern der King lebe noch, ist nur eine von vielen Verschwörungstheorien. Die Mondlandung 1969 soll von der NASA inszeniert worden sein und John F. Kennedy wurde von der CIA ermordet. Viele solcher Verschwörungstheorien sind erstaunlich weit verbreitet, aber wie kommt es überhaupt dazu? Das hat Catalina Langer Professor Michael Butter von der Universität Tübingen gefragt.

02 Schon einmal etwas von „Aldebaraner“ oder den „wahren“ Men in Black gehört? Dann aufgepasst: Verschwörungstheorien müssen nicht immer nur ernster Natur sein. Es gibt auch extrem schräge Exemplare, bei denen kaum vorstellbar ist, dass tatsächlich jemand daran glaubt. Oliver Koop stellt die fünf skurrilsten Theorien vor.

03 Für einige Menschen sind Verschwörungen nicht nur Theorien, sondern glasklare Fakten. Die Anhänger der sogenannten Chemtrail-Theorie zum Beispiel sind davon überzeugt, dass Flugzeuge Chemikalien in der Luft versprühen. Was für die meisten einfache Kondensstreifen sind, ist für die Anhänger der Versuch von Regierungen, mit versprühten Schwermetallen die Bevölkerung zu kontrollieren. Nicolas Donner betreibt in Hamburg Eimsbüttel „Aurabalance“, eine Praxis für Bioenergetik. Für ihn sind Chemtrails eine wahre Bedrohung. Reporter Joachim Plingen hat ihn besucht.

04 Ende Oktober 2017 verurteilte das Landgericht Nürnberg ein Mitglied der sogenannten Reichsbürger zu lebenslanger Haft. Der Mann hatte einen Polizisten erschossen, als dieser mit einer Spezialeinheit sein privates Waffenlager in Mittelfranken beschlagnahmen wollte. Immer mehr Menschen sind Teil verschiedener Verschwörungs-Communities. Lisa Eichhorn und Christina Höhnen haben mit einer Aussteigerin gesprochen. Außerdem berichtet das Hamburger Ehepaar Alexa und Alexander Waschkau von ihrem Podcast. Darin geht es um den Kampf gegen sogenannte Hoaxe – Falschmeldungen und urbane Mythen.

05 Christian Stöcker ist studierter Psychologe und Professor für Digitale Kommunikation an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Er setzt sich unter anderem mit der Wirkung neuronaler Netzwerke auseinander. Talika Öztürk sprach mit ihm über das Weltbild von Verschwörungstheoretikern und deren Psyche.

06 Aussteigerin Stefanie Wittschier geriet aus Langweile und Neugier in den Strudel von Verschwörungstheorien. Den Mainstream-Medien vertraute sie nicht mehr. Dafür glaubte sie an giftige Kondensstreifen und eine hohle Erde, in der Nazis leben. Heute führt sie ein normales Leben. Wie schafft man den Ausweg? Das haben Christina Höhnen und Lisa Eichhorn sie und das Ehepaar Waschkau gefragt. Alle drei sind mittlerweile Internetaktivisten im Kampf gegen Verschwörungstheorien. 

Musik:

01 Elvis Presley, Can’t Help Falling in Love (1969)
02 Paul McCartney/Michael Jackson, Say Say Say (1983)
03 The Rattles, I’ll Go Crazy (1966)
04 The Cantays, Pipeline (1963)

 



SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de