Login

 Politik & Gesellschaft


Radio Micro-Europa


Beiträge & Artikel

Auslandsstudenten II: Was euch erwartet

In dieser Sendung hört ihr den zweiten Teil unseres Themas „Auslandsstudierende“. Dank der Universität Tübingen ist die Stadt ein Schmelztiegel der Kulturen. Hier lernen, leben und feiern Menschen aus allen Kontinenten auf engstem Raum miteinander – und es funktioniert. Unsere Reporter*innen haben sich auf die Suche nach Geschichten von Auslandsstudierenden gemacht.

Radio Micro-Europa: Sendung (191) „Auslandsstudenten II“ am Sonntag, den 28. Oktober 2018, von 12 bis 13 Uhr, im Freien Radio Wüste Welle 96,6 – Kabel: 97,45 Mhz, auch als Live-Stream im Internet

Der Link zum Anhören im Internet: http://vergil.uni-tuebingen.de/microeuropa/

Moderation: Birgit Thiemann
Autor*innen: Katharina Konrad, Lena Hofbauer, Laura Meis, Birgit Thiemann, Jun Zhang
Technik: Aaron Geiger
Redaktion: Ulrich Hägele

Inhalt der Sendung

01 An der Uni Tübingen sind mehr als 3.000 Studierende aus dem Ausland eingeschrieben. Ungefähr 400 davon stammen aus China, zwei davon hat Micro-Europa-Reporter Jun Zhang getroffen. Er spricht mit den beiden Studierenden über ihr Leben in Tübingen

02 Literatur kann uns für eine andere Welt begeistern. Diese Begeisterung hat Eva Schneider, Studentin der Anglistik und Literaturwissenschaft, dazu gebracht, ein Jahr in das Land ihrer Lieblingsautorin nach England zu gehen. Was sie dort erlebt hat, das hat unsere Reporterin Katharina Konrad herausgefunden.

03 Menschen aus anderen Kulturkreisen in Kontakt haben oftmals faszinierende Geschichten im Gepäck. Das können Geschichten sein, die uns sehr berühren, oder die wir nur schwer nachvollziehen können, weil wir eine ganz andere Kultur haben. Solche Geschichten erweitern unseren Horizont und machen uns damit ein wenig reicher. Der Beitrag von Birgit Thiemann handelt von einem sehr steinigen Weg, den ein Student aus Ecuador gehen musste, bis er in Tübingen ankam.

04 Immer am Biertrinken, stets pünktlich und zu viel am Arbeiten – das denken Menschen aus anderen Ländern über die Deutschen. Aber ist das wirklich so? Erasmus-Studierende müssen sich wohl oder übel mit deutschen Angewohnheiten auseinandersetzen, wenn sie an nach Tübingen kommen. So auch die Kanadierin Emma Chadwick. Lena Hofbauer hat sich mit der Auslandstudentin getroffen und nachgefragt.

05 Zurzeit ist eine Menge los in Europa und der Welt – es gibt viele Stimmen, die sich von der Europäischen Union abwenden. Europa scheint gespalten, in vielen Ländern kommen nationale Bewegungen immer mehr zum Vorschein. Doch es gibt immer noch viele Organisationen, die sich für ein vereintes Europa einsetzen. Aber wie sehen junge Europäer*innen die Lage? Unsere Reporterin Laura Meis hat sich umgehört.

 

Musik:
01 Parov Stelar – Step Two (2017)
02 Alok & Bruno Martino – Hear Me Now (2016)
03 Coldplay & SeeB – Hymn For the Weekend (2015)
04 Charlie Puth – Attention (2017)
05 Katy Perry – Bon Appétit (2017)
06 MaLo – I Believed (2017)
07 Anne-Caroline Joy – Something Just Like This (2017)


Audio

Deutsche trinken immer Bier, sind stets pünktlich und arbeiten zu viel. Zumindest denken das Menschen aus anderen Ländern. Aber ist das wirklich so? Erasmus-Studierende müssen sich wohl oder übel mit deutschen Angewohnheiten auseinandersetzen, wenn sie an nach Tübingen kommen. So auch die Kanadierin Emma Chadwick. Lena Hofbauer hat sich mit ihr für die Sendung

Download (1,24 MB)
Teaser_191-02.mp3



Sendetermine

Stevens schräge Stunde

28.10.2018 11 Uhr

Lokalmagazin

29.10.2018 11 Uhr




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de