Login

  Musik, andere Sprachen & Kulturkreise


KANDAKE KWEENSIZE


Beiträge & Artikel

Buchvorstellung "Taxi", von Autor Klaus Zeh aus Reutlingen

das Buch "TAXI", von Autor Klaus Zeh ist 2015 erschienen und auch in der Sendung Caleidophon beim Freien Radio Wüste Welle bereits vorgestellt worden. Nun habe ich das Buch auch gelesen und möchte meinen persönlichen Eindruck ebenfalls hier für alle bereitstellen.

Buchvorstellung "TAXI", von Autor Klaus Zeh. 

 

Der Beitrag wurde geschrieben und gestaltet von Cista D. Sebulon, aka Selectress D.Yah, D.Music´.

 

copyright: Alle Rechte an Bildern und Textmaterialien bleiben beim Autor: 

 

Klaus Zeh

 


Freischaffender Schriftsteller,
Lyriker, Liedermacher, Musiker

 

___________________________________________________________

Rezension:
Meine Gedanken zum Buch, welches im BoD - Verlag Norderstedt 2015 erschienen ist: "TAXI"

 

Zur Story: "Taxi" ist Road Novel, Drama, Liebesgeschichte und Musik Roman

Ein Heiligabend im Taxi.

Vor zwei Jahren wurde der Taxifahrer in seinem Taxi angeschossen. Doch dieser Heiligabend ist anders. Unterwegs auf schneeverwehten Straßen ereignet sich Unerwartetes. Immer wieder rühren die Erlebnisse dieser Nacht an seine Kindheit mit dem alkoholkranken, gewalttätigen Vater; und an sein waghalsiges Intermezzo in Detroit, der Stadt des Soul; an seinen langen Kampf um innere Befreiung; und nicht zuletzt an seine Liebe zur Musik. Als die nächtliche Irrfahrt fast zu Ende ist, geschieht doch noch ein kleines Wunder."
(Zitat von Klaus Zeh)



Von mir hier nun über TAXI und den Autor Klaus Zeh aus Reutlingen:

Der Autor Klaus Zeh war auch langjähriger Sendungsmacher beim Freien Radio Wüste Welle, Tübingen und u.a. schon einige male Interviewgast als Autor und Schriftsteller von mehreren Romanen.

TAXI war sein erster Roman.
Auf seinem Weg als Schriftsteller und in der Entwicklung seines persönlichen Schreibstils, so bemerkt Klaus Zeh, war TAXI der Anfang...und mit den darauf folgenden Büchern BROKER, (HEY TONIGHT), STRANDHILL sowie BLUTSCHANDE  habe er sich mittlerweile "...freigeschrieben...".
Autor Klaus Zeh
verzichtet in seinen folgenden Büchern z.B. - im Gegensatz zum Roman TAXI - auf die Seitenzahlen. Nicht nur der Schreibstil hat sich weiterentwickelt seit TAXI, sondern auch Lektorat und Verlag wurden neu deffiniert. Der Autor Klaus Zeh möchte die Rechte an seinen Büchern behalten und hat zu diesem Zweck den Books on Demand Verlag, Norderstedt gewählt.
Die Gestaltung der BuchCover übernimmt nun seine Musik-Duo Partnerin Adeline, die mit Klaus Zeh zusammen mit ihrem Musikprogramm durch die Lande zieht. Bunt sollen die Buchumschläge bleiben, wie schon beim Roman TAXI und Wiedererkennungswert haben, so daß ein Buch, auch von Außen schon, als ein Werk von Autor Klaus Zeh aus Reutlingen erkannt werden kann.  

Der Erzählstil ist typisch für den reutlinger Autor Klaus Zeh. Seine Sprache ist einfach zu verstehen, bedient sich auch schon im ersten Roman TAXI gern Ausdrücken aus der Umgangssprache, was meiner Ansicht nach den Charm seiner Romane mitunter ausmacht. Ich finde, gerade durch so manchen umgangssprachlichen Kraftausdruck sind die Romane auch für Jugendliche gut und interessant zu lesen.
Die autentische, ungeschminkte Art seiner Erzählungen und auch die Themen, denen sich Klaus Zeh hier in TAXI, wie auch in seinen folgenden Büchern widmet, finde ich zeitlos, bodenständig, ehrlich und mutig: für alle Generationen lesenswert!

Das Buch hat 3 Erzählstränge: Die Story eines Taxifahrers - zum einen seine Irrfahrt und seine Erlebnisse in der Gegenwart, an Heilig Abend. Hierzu gehört auch die Liebesgeschichte zu einer verheirateten Frau. Ihr Name ist Malaika. 
Malaika läßt ihn an Heilig Abend allein. Das macht den Erzähler und Taxifahrer nicht nur traurig, sondern auch wütend. Zu recht! Seine Gedanken schweifen in  die Vergangenheit. 
Zum einen in seine Kindheit:  der zweite Erzählstrang hier im Buch TAXI, welcher sehr tiefe seelische und körperliche Verletzungen und traumatische Kindheitserlebnisse des Taxifahrers öffenbart und ungeschminkt schildert.
Ich sehe einen Zusammenhang zwischen Malaika und seine Mutter, die (wie Malaika in der Gegenwart) ihn als Kind allein läßt und verrät, sich nicht wagt ihre unglückliche Beziehung zu verlassen, auf Kosten ihrer Kinder in einer Ehe bleibt, die allen nur Schaden zufügt. 
Eine Methapher? Jedenfalls ist seine Irrfahrt erst am Ende des Buch Taxi vorbei, als er eine Entscheidung für sich trifft und sich aus diesem leidvollen Zustand des Wartens auf Malaika befreit. Evtl. somit auch aus dem Kindheitstrauma durch seine eigene Mutter...
Der dritte Erzählstrang führt den Leser / die Leserin nach Detroit, wo er ebenfalls einer sehr ungewöhnlichen Frau begegnet: Liv Smith! 
Die Liebe zur Musik führt ihn in die Stadt des Soul, 
doch er findet ihn nicht...dafür wiederfährt ihm abermals körperliche Gewalt (wie er sie in seiner Kindheit schon kennenlernen musste, durch seinen alkoholkranken und gewalttätigen Vater). Liv, die Taxi fährt um sich ihren Lebensunterhalt zu sichern, erzählt ihm von ihren furchtbaren Kindheitserlebnissen. Sie ist seine Nachbarin und inspiriert ihn letztlich auch, nach seiner Rückkehr von Detroit nach Deutschland, Taxifahrer zu werden.

Neben der Liebe zur Musik des Erzählers, ist ein weiterer "Roter Faden" in dem Roman TAXI zu finden: Das Thema Flucht. Flucht als Rettung. Flucht als (Lösungs)weg. Fluchträume. Der innere Raum als Fluchtort und Musik als Fluchtraum oder Lösungs-Weg aus einem Trauma. 

Manchmal begegnen wir Menschen, die uns einen Impuls geben, eine neue Richtung eröffnen, neue Räume offenbaren, neue Wege erahnen lassen oder sogar "engelsgleich" Wegweiser sind. 
"...Manchmal bekommen wir ein Zeichen..." 

 Über das "kleine Wunder" und anderes Interessantes aus dem Buch TAXI werde ich im Freien Radio Wüste Welle demnächst in meiner Sendung zur Buchvorstellung mehr berichten ....ein weiterer Auszug aus dem Buch Taxi wird ebenfalls als Hördatei hier zum Nachhören bereitgestellt.

Das Video zum Buch TAXI und auch die hier bereitgestellte Hördatei von seinem Interview zum Buch TAXI, beim Freien Radio Wüste Welle, in der Sendung von Gerda Maria Pflock (Caleidophon), geben bereits einen guten Einblick und Ausblick auf das Buch TAXI.


 

In den kommenden Sendungen Kandake Kweensize werde ich nach und nach die Bücher von Autor Klaus Zeh aus Reutlingen, die ich bereits gelesen habe, vorstellen und auch Auszüge daraus vorlesen. Zu meinen bisherigen Beiträgen und Rezensionen geht es hier:
https://www.wueste-welle.de/sendung/view/id/289/tab/weblog/

 

Gespannt? Gut! Hört rein....beim freien Radio wueste-welle auf 96.6 FM in Tübingen und Umkreis!

Link zu meiner Sendung https:

www.wueste-welle.de/sendung/view/id/289/.html

 

 

 

 

Klaus Zeh
TAXI
ISBN: 9783734762901

Bestellbar in jeder Buchhandlung und online.

copyright: Texte und Bildmaterial Klaus Zeh, Adeline

 

 

 

NOTIZ ZUM AUTOR

Klaus Zeh, Jahrgang 1965, lebt in Reutlingen: Er ist Schriftsteller, Musiker und Liedermacher.

Der Autor hat sich schon seit Beginn seiner schriftstellerischen Tätigkeit gegen die Veröffentlichung im herkömmlichen Verlagswesen entschieden. Ihm ist es ein großes Anliegen, seine künstlerische Unabhängigkeit sowie die Rechte an seinen Werken zu behalten. 

Kontakt: klauszeh65@gmail.com

Hompage: http://www.keeponfolkin.de/

http://www.keeponfolkin.de/literatur.html

  hier geht es zur Homepage und mit direktem Link zur Literaturauswahl des reutlinger Autor Klaus Zeh http://www.keeponfolkin.de/literatur.html

 

 

Und hier noch ein YouTubeVideo zum Buch TAXI,
von Klaus Zeh, Jahrgang 1965, Schriftsteller, Musiker und Liedermacher aus Reutlingen:

 


Audio

TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Unfall ...

Download (17,51 MB)
TAXI-kapitel15-Unfall.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Detroit und Liv Smith...

Download (18,76 MB)
TAXI-kapitel25-Detroit.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Strolchi...

Download (19,94 MB)
TAXI-kapitel6-_Strolchi.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Seelische Wunden Teil 2......

Download (8,31 MB)
TAXI-Kapitel23-SeelischeWundeTeil2.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Seelische Wunden...

Download (20,64 MB)
TAXI-Kapitel23-SeelischeWunde.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, innerer Fluchtraum

Download (11,65 MB)
TAXI-Kapitel4-innererFluchtRaum.mp3


TAXI Buchvorstellung von Kandake Kweensize, Das Wunder...

Download (67,19 MB)
TAXI-Wunder-zum_Schluss.mp3


zum Buch TAXI 2015, Hördatei INTERVIEW erstellt von Sendung Caleidophon, Gerda Maria Pflock

Download (18,12 MB)
41480_Taxi_Kausn_Zeh.mp3



Sendetermine

Kandake Kweensize

06.06.2021 14 Uhr

Kandake Kweensize

06.06.2021 15 Uhr

Kandake Kweensize

23.05.2021 15 Uhr

Kandake Kweensize

23.05.2021 14 Uhr

Kandake Kweensize

20.06.2021 14 Uhr

Kandake Kweensize

20.06.2021 15 Uhr

Kandake Kweensize

04.07.2021 14 Uhr

Kandake Kweensize

04.07.2021 15 Uhr



Bilder



SENDUNG SUCHEN





Archiv





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de