Login


Radio Antimilitarista


Beiträge & Artikel

Polizei in der LU 15 am Donnerstagmorgen

Am Donnerstag in aller Frühe gab es erneut eine Durchsuchung der Polizei in der LU 15. Die Polizeipräsenz nahm kontinuiertlich zu, mit am Ende mindestens 30 Polizist*innen und 8 Wägen. Eine Bewohnerin berichtet wie sie den Morgen erleben musste und von ihren Eindrücken

Eine Tür wurde kaputt gemacht, anschließend kam die Polizei  in mehrere Zimmer. Es lag wohl für eine Person ein Durchsuchungsbefehl vor, jedoch wurden weitere Mitbewohner*innen  für die es keinen Durchsuchungsbefehl gab, von den Beamti*innen in voller Montur geweckt, zum Aufstehen "aufgefordert" und wurden dann z.T. mehrere Minuten mit Taschenlampen angeleuchtet.

Das erneut unverhältnismäßige Vorgehen muss wohl als Einschüchterung gesehen werden, aber auch vom Versuch einer zunehmenden Diskreditierung des Hausprojekts ist auszugehen.

 


Audio

Interview mit einer Bewohnerin

Download (6,83 MB)
Interview-Bewohnerin.mp3




SENDUNG SUCHEN





Archiv





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de