Login


InclusionDes

Oktober 2015 Juli 2017


Bericht von Elvira

InclusionDes


Ein europäisches Medienprojekt zur besseren Inklusion von Sendungsmachenden mit migrantischem Hintergrund

Nachricht ans Team Projektwebseite

„Ich treffe überall meine Leute - ich fühle mich nirgends fremd.“

Wilmer Vega (Freies Radio Wüste Welle)

Wer integriert hier wen?

„Hej, das sind ja meine Leute!“

Das dachte und vor allem fühlte ich, als ich die Mitglieder der anderen Freien Radios auf unserem Projekttreffen in Budapest kennen lernte, Menschen, die ich zuvor nicht kannte und die aus den verschiedensten Ländern kamen.

„Inclusiondes“ ist der Titel unseres Projektes und „Wie tragen wir Freien Radios Europas am besten zur Integration bei?“ ist die Frage, die diesem Projekt zugrunde liegt.

Integration ist eines der Schlüsselorte unserer Zeit.

Nunja, wenn man in ein noch fremdes Land kommt, braucht man Orientierung und Menschen, die einen willkommen heißen. Vor allem, wenn man in diesem Land bleiben will.

Aber es ist nicht die Integration in die „Mehrheitskultur“, für die ich mich einsetze.

„Es gibt sie in allen Ländern und allen Kulturen,“ sagte eine der pratriarchtskritischen Musliminnen auf dem Podium des 16. Filmfestes Frauenwelten. Sie sprach von den Menschen mit einem offenen, kritischen Bewusstsein, Menschen, die für Toleranz, Respekt und Verständigung eintreten. „Es gilt, sich zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.“

 

Oh gewiss, es gibt uns überall und wir erkennen einander. Wir haben eine innere Verwandschaft, selbst wenn wir verschiedene Sprachen sprechen und immer noch lernen müssen, einander zu verstehen. Schließlich sind wir auch dabei, uns selbst mehr und mehr zu verstehen.

Aber es gibt uns bereits, die Kosmopoliten, ein Regenbogenvolk aller Farben, die Leute des Herzens, die ihren Verstand nutzen.

Wir sind diejenigen, die zusammenwachsen und zusammen wachsen sollten. Und „die anderen“ in unsere Kultur integrieren.

Mit kosmopolitischen Grüßen

Eure

Elvira



JETZT AUF
SENDUNG


   Rock die Welle

WdhWiederholung vom 15.08.2018

Wenn ihr auf alle Arten und Spielvariationen des Rock steht und auch bereit seid, neue Sachen abseits des Mainstreams kennen zu lernen, dann seid...
livestream_sidebar  

08
  Attac Radio

Sprachrohr für die ATTAC-Gruppen in Tübingen und Reutlingen,...



09
   LokalRunde

Gruppen und Initiativen aus der Region stellen sich bei Timo...



10
   Palavra

Palavra gibt es einmal im Monat. Türkische Musik mit deutscher...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de