Login


Radio Antimilitarista


Beiträge & Artikel

Radio Antimilitarista im Juli: Gedenken an Esther Bejarano / Tödliches Unglück bei einem Militärtransport in Tübingen / Situation in der Ukraine

In dieser Sendung sprechen wir mit Mari von der Informationsstelle für Militarisierung über ein Bahnunglück in Tübingen, bei dem ein 19-jähriger ums Leben kam, sprechen mit dem Journalisten Reinhard Lauterbach über die aktuelle Situation in der Ukraine und senden eine Botschaft der verstorbenen Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano.

Tödliches Unglück bei einem Panzertransport in Tübingen

Am 10. Juli kam ein 19-jähriger in Tübingen ums Leben, nachdem er auf einen abgestellten Waggon mit Panzerhaubitzen der Bundeswehr geklettert war. Die Waggons waren nicht gesichert. Die gerufenen Einsatzkräfte konnten erst nach zwei Stunden zu dem 19-jährigen, weil die Oberleitung erst geerdet werden musste. Das hatte ganze zwei Stunden gedauert. Der Zug ist dann aber schon 4 Stunden später weitergefahren. Wir haben mit Mari von der Informationsstelle für Militarisierung über den Vorfall, Militärtransporte sowie Stützpunkte und Übungsplätze in der Gegend von Tübingen gesprochen.
 

Gedenken an Esther Bejarano

Die Holocaust-Überlebende Esther Bejarano verstarb am 10. Juli im Alter von 96 Jahren. Bejarano war nicht nur Zeitzeugin, sondern auch aktive Kämpferin gegen Rassismus, Faschismus und Antisemitismus. Zusammen mit ihren Kindern und der Band Microphone Mafia sang sie jüdische und antifaschistische Lieder. Wir senden eine ihrer letzten großen Reden, die sie im Mai diesen Jahres zum Tag der Befreiung gehalten hat: "Wir sind da! Meine Befreiung im Mai 1945 und meine Hoffnungen."
 

Kriegsgefahr in der Ukraine

Neue Provokationen steigern die Gefahr eines Krieges in der Ukraine: Das NATO-Manöver "Sea Breeze" im Schwarzen Meer und die Durchfahrt des britischen "HMS Defender" in der Nähe der Krim legten geopolitische Interessen europäischer Staaten und Russlands offen. Wir haben mit Reinhard Lauterbach über die geopolitische Bedeutung der Ukraine, Interessen der Ukraine, Russlands und europäischer Staaten sowie über militärische Unterstützung und Aktionen im Schwarzen Meer gesprochen.
Reinhard Lauterbach ist Journalist, der unter anderem regelmäßig für die Junge Welt schreibt und Autor des 2015 erschienen Buches "Bürgerkrieg in der Ukraine: Geschichte, Hintergründe, Beteiligte" ist.

Audio

Rede Esther Bejarano zum Tag der Befreiung

Download (16,74 MB)
Esther_Bejerano_zum_Tag_der_Befreiung_21.mp3


Interview mit Reinhard Lauterbach zur aktuellen Situation in der Ukraine (kurz)

Download (18,1 MB)
Ukraine_ReinhardLauterbach_kurz.mp3


Interview mit Reinhard Lauterbach zur aktuellen Situation in der Ukraine

Download (47,01 MB)
Ukraine_ReinhardLauterbach.mp3


Interview mit Mari von der Informationsstelle Militarisierung zu dem tödlichen Unglück bei einem Militärtransport in Tübingen

Download (12,05 MB)
Mari_Unglueck_Panzertransport.mp3




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de