Login

  andere Sprachen & Kulturkreise, Politik & Gesellschaft


Radio TuVilla

Januar 2011 offen


Beiträge & Artikel

TuVilla: FridaysForFuture - Auch in Peru wird für Klimagerechtigkeit demonstriert

Im August 2019 sind die neuen Freiwilligen aus Deutschland, Paula und Klaus, für ihren Freiwilligendienst zum peruanischen Partnerradio der Wüsten Welle, StereoVilla, gereist.

Seit August 2019 sind nun die beiden Freiwilligen Paula und Klaus in Villa El Salvador, der peruanischen Partnerstadt von Tübingen. Ihre Einsatzstelle ist das Partnerradio der Wüsten Welle, StereoVilla, wo sie bis August 2020 arbeiten werden.

Die beiden sind für TuVilla, ein interkulturelles Radioprogramm, zuständig und erstellen jeden Monat die einstündige Sendung auf spanisch.

Die zweite Sendung wurde am 01. November ausgestrahlt. Das Thema war die Bewegung FridaysForFuture, die in Deutschland sehr präsent ist. In einem Land wie Peru, das sogar selbst zu Teilen im Regenwald liegt, wird der Kampf gegen den Klimawandel vermutlich besonders wichtig sein.

Daher waren die beiden Freiwilligen auf zwei FFF-Demonstrationen in der Hauptstadt Lima, um mit Verantwortlichen und Teilnehmer*innen zu reden. Außerdem gab es eine öffentliche Versammlung von FFF, wo weitere Interviews aufgenommen wurden.

Im Folgenden findet Ihr die Radiosendung auf spanisch als Audio und als YouTube-Video mit Bildern.


Audio

TuVilla-Sendung von November 2019

Download (52,68 MB)
02_TuVilla_noviembre_-_ganz_-_ohne_Musik.mp3



Bilder





JETZT AUF
SENDUNG


   Offener Sendeplatz

LiveLive

Offene Sendeplätze für betreutes Senden: Für Schulklassen, Vereine, soziale und politische Initiativen und sonstige Gruppen, und...
livestream_sidebar  

15
  AURADI

  AU_dio_RADI_kal - Vielfältig, unabhängig, grenzenlos...



16
  Radio Micro-Europa

Leonore Lustermann und Pauline Menghini beschäftigen sich in der...



17
   INFOMAGAZIN

Aktuell und hintergründig-lokal und global – mit...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de