Login

  andere Sprachen & Kulturkreise, Politik & Gesellschaft


Radio TuVilla

Januar 2011 offen


Beiträge & Artikel

Zu Besuch bei Los Martincitos in Villa El Salvador

Barbara Busch, Paola Probst und Eva Müller von der Hirsch-Begegnungsstätte in Tübingen sind fünf Wochen lang bei Los Martincitos in Tübingens Partnerstadt Villa El Salvador zu Besuch. Was es mit der Hirsch-Begegnungsstätte und Los Martincitos auf sich hat, was die Intention des Besuchs, die Eindrücke von VES und die Projekte der Drei sind, erfahrt Ihr in diesem Beitrag!

Im Jahr 2013 wurde in der Hirsch-Begegnungsstätte ein Solidaressen für Los Martincitos ins Leben gerufen. Einmal im Monat wird gegen Spende gekocht und der Ertrag an Los Martincitos gespendet. Die Hirsch-Begegnungsstätte gibt es seit 40 Jahren. Es war eines der ersten Treffs für Senioren in Tübingen. Heute arbeiten über 150 Ehrenamtliche in dem Verein und bieten ein umfangreiches Programm für Alt und Jung. Schach, Stricken, Kartenspielen, Yoga, Chor, Tanzen, Kochen, Ausflüge, Sprachkurse, Wandern, Lesungen und vieles mehr. Außerdem ist unter der Woche jeden Nachmittag ein Café geöffnet. Der Kontakt zwischen der Hirsch-Begegnungsstätte und Los Martincitos wird seit sechs Jahren über Briefwechsel und E-Mail gehalten. Sie schicken sich Gebasteltes, Fotos oder Geschriebenes. "Die Gäste im Hirsch freuen sich immer, wenn wir Nachrichten aus Villa El Salvador haben", sagt Paola. 

Los Martincitos ist eine Stätte für Senioren in Tübingens Partnerstadt Villa El Salvador, ein Distrikt im Süden der peruanischen Hauptstadt Lima. Los Martincitos entstand 1987 als Antwort auf die Jahre des Terrors in Peru, durch den viele Menschen aus der Sierra und der Selva nach Lima flohen. Drei Mal in der Woche kommen etwa hundert Senioren und Seniorinnen zu Los Martincitos. Dort essen sie gemeinsam Frühstück und zu Mittag. Es gibt Gesundheitsfürsorge, Therapien und Unterhaltung. Ins Los Martincitos kommen hilfsbedürftige Senioren, deren Familien finanziell schlecht dastehen oder die alleine zuhause sind. Denn Altenheime gibt es nicht und die Rente - wenn man eine hat - reicht nicht zum Überleben. Die Senioren haben es zuhause oftmals sehr schwer, da sie von ihren Familien nur geduldet werden und sich niemand um sie kümmert. Los Martincitos ist für viele Senioren die einzige Familie oder das zweite Zuhause. 

Der erste Eindruck von Villa El Salvador war etwas erschreckend, erzählen Barbara, Paola und Eva. Sie waren überrascht von der Trockenheit, der Armut, den Gefahren und der Größe der Stadt. Auf der anderen Seite waren sie sehr berührt von der Offenheit und Herzlichkeit der Menschen, die sie gleich bei der Begrüßung erfahren durften. Die Intention des Besuchs von Barbara, Paola und Eva ist es, die Menschen kennenzulernen, mit denen sie seit einigen Jahren korrespondieren, zu sehen, wie es in Los Martincitos so abläuft und einen Schritt auf die Menschen zuzugehen.

Sie haben zwei konkrete Projekte vorbereitet. Das eine Projekt ist ein Kissenprojekt. Die Drei haben Kissenbezüge mitgebracht und diese zusammen mit den Senioren bemalt. Zum Abschied bekommt jeder der Senioren sein eigenes Kissen. Außerdem haben sie ein Fotoprojekt ins Leben gerufen: "Gewähr mir einen Einblick in dein Leben - in das Leben mit Menschen, das Leben zu Hause, das Leben im Alltag, das Leben in der Stadt." In Tübingen haben sie das Projekt bereits umgesetzt und die dabei entstandenen Fotos in Los Martincitos aufgehängt. Die Fotos, die hier in Villa El Salvador entstehen, werden dann voraussichtlich im Juli in der Hirsch-Begegnungsstätte ausgestellt. "Gewähr mir einen Einblick in dein Leben" ist ein Projekt, das einen Austausch zwischen den Städten schaffen soll: Wie ist das Leben in unserer Partnerstadt? Zudem ist ermöglichen die Fotos miteinander zu kommunizieren, ohne die jeweils andere Sprache zu sprechen. Barbara sagt: "Ich glaube, dass so eine Bildsprache auch eine ganz starke Ausstrahlung hat - ohne dass man Wörter braucht."


Audio

Zu Besuch bei Los Martincitos in Villa El Salvador - Barbara Busch, Paola Probst und Eva Müller

Download (49,61 MB)
LOS_MARTINCITOS_FINAL.mp3


Interview mit Barbara, Paola und Eva in Los Martincitos

Download (5,68 MB)
Interview_Barbara-_Paola-_Eva_-_FINAL.mp3


Séptima edición de TuVilla: Los Martincitos y la Hirsch-Begegnungsstätte - la visita, el intercambio y los proyectos de las tres señoras de Tübingen

Download (44,47 MB)
LosMartincitosFinal.mp3



Bilder






JETZT AUF
SENDUNG


  Lokalmagazin

LiveLive

Eure Infoalternative für die Region :: Aktuelle Meldungen, Veranstaltungen und Stimmen :: Interviewgäste aus der Region.
livestream_sidebar  

12
  Radio Micro-Europa

Diese Musikbox dreht sich nicht um Jazz, sondern um klassische Musik:...



13
   Radio Kultur Jambo

Internationale Kommunikation, Solidarität und World Music vom...



14
   Lebensraum-Radio

…wirft Fragen auf: Könnte es sein, dass Du viel mehr...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de