Login

  Politik & Gesellschaft, andere Sprachen & Kulturkreise


Radio inTAKT

Mai 2019 Dezember 2019


Beiträge & Artikel

White Savior Complex:: Medienwissenschaftlerin Dr. Giuliana Sorce

Eine kritische Reflexion der medialen Darstellung von international arbeitenden Hilfsorganisationen

Dr. Giuliana Sorce arbeitet als akademische Rätin am Institut für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Sie unterhielt sich mit Pauline Menghini und Sariya Sloan im Rahmen eines Masterprojektes an der Universität Tübingen über das Thema White Savior Complex, welches die Selbstinszenierung weißer Menschen als „RetterInnen“ bezeichnet.

Auch in Giuliana Sorces Arbeit spielen Machtverhältnisse, Dominanzen und Sichtbarkeit eine wichtige Rolle. Im Interview erklärt sie das mediale Schema, welchem viele Hilfsorganisationen folgen, um Spenden für ihre Kampagnen zu erzeugen. Sie erklärt, dass die Etablierung westlicher Normen und Dominanzen, und die Darstellung weißer Menschen als übergeordnet, auch von westlichen Ländern genutzt wird, um kulturelle Interventionen im Globalen Süden rechtfertigen zu können. Desweiteren verweist Sorce auf Raka Shome, die argumentiert, dass weiße Prominente durch Medien in ihrer Retterrolle idealisiert und verewigt werden. Trotz der häufigen Darstellung ungleicher Machtverhältnisse gibt es allerdings zurzeit auch einen wachsenden „Contra-Flow“, eine mediale Repräsentation von nicht westlich und weiß geprägten Lebensformen.


Audio

Download (9,79 MB)
Medienwissenschaftlerin_Dr-_Giuliana_Sorce.mp3





JETZT AUF
SENDUNG


   All Inclusive

WdhWiederholung vom 16.05.2020

Notärztin Dr. Lisa Federle; Thorsten Schüller, CureVac AG; Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin und Samara Bannikov, Künstlerin
livestream_sidebar  

15
  Stevens schräge Stunde

Steven stellt Bands vor, die in keine Schublade passen. Alles ist...



16
   Simon Says

Simon Says: Hier kommen Kultur, Politik, Gesellschaft, Kunst und...



17
   Jan

Textcollagen und alternative Musik. Ökologisch, sozial und...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de