Login

  Politik & Gesellschaft, andere Sprachen & Kulturkreise


Radio inTAKT

Mai 2019 Dezember 2019


Profil

Radio inTAKT


Sendereihe zu (Anti)-Diskriminierungsthemen im Rahmen des TAKT-Projekts von adis e.V. und der Stadt Tübingen

Nachricht ans Team

In den letzten Jahren ist in ganz Europa, aber auch in Deutschland und in unserer Region die gesellschaftliche Kommunikation schärfer, der Umgangston rauer geworden. Die Gesellschaft erscheint zunehmend in Lager gespalten, die nicht mehr oder nur wenig verständnisvoll miteinander kommunizieren. 

Dieses gesellschaftspolitische Klima wirkt sich besonders negativ auf den Umgang mit Minderheiten aus. Schon seit geraumer Zeit erhalten wir von Menschen im Radio, oft mit Migrationshinter-grund, Berichte über Diskriminierungserfahrungen. Für uns war es in diesem Kontext immer zentral, auch und besonders auf der lokalen Ebene Gesicht zu zeigen und unseren Teil zu tun, diesen Entwicklungen entgegenzuwirken. 

Radio inTAKT ist eine Sendereihe zu (Anti)-Diskriminierungsthemen. Wir möchten Menschen aller Herkünfte und Hintergründe in einer offenen Redaktion eine Öffentlichkeit geben. Hierbei ist uns Niederschwelligkeit und Selbstbestimmtheit wichtig sowie die Zusammenarbeit von Menschen mit mehr und weniger Radioerfahrung...

Bist du dabei? Super! Dann schreib uns!

Radio inTAKT wird durchgeführt im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" in Kooperation mit und Förderung von adis e.V. und der Stadt Tübingen.




JETZT AUF
SENDUNG


   Radio TuVilla

ErstausstrahlungErstausstrahlung

Das Partnerschaftsradio von Villa El Salvador und Tübingen. Radio TuVilla - la radio de hermanamiento de Villa El Salvador y...
livestream_sidebar  

19
   Epplehaus Radio Aktiv

Musik abseits des Mainstreams, über Genregrenzen hinweg,...



20
  Themenwechsel

1 Stunde – 1 ständig wechselndes Thema aus allen Bereichen...



21
  Nightlife

Popmusik mit all ihren Gattungen. Lieder zu einem bestimmten Thema und...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de