Login

 Politik & Gesellschaft


AKTIONSMONAT MAI 2017

Mai 2017 Juni 2017


Beiträge & Artikel

Ract!festival 2017 :: Interview mit Amnesty International

Die Wüste Welle war live beim Ract!fetival im Tübinger Anlagenpark dabei. Es wurden Interiews mit Organisatoren und Bands geführt. Außerdem konnten Konzerte live im Radio gehört werden. Am Samstag kamen Aktive der Hochschulgruppe von Amnesty International zum Interview ins Radiozelt.

"Wir machen Öffentlichkeitsarbeit zu Kampagnen die Amnesty uns empfiehlt", erklärt Christina von der Hochschulgruppe von Amnesty International in Tübingen. Auf dem Festival hat die Gruppe einen Workshop zum Thema Todesstrafe gemacht: "Weil das Thema einfach gerade sehr aktuell ist und viel Diskussionsbedarf hat", erläutert Marlene.

Die Freiwilligen planen fast jede Woche eine Aktion. Die Veranstaltungen hängen vor allem vom Wetter ab, da die Leute nicht kämen wenn es zu heiß oder zu kalt sei, sagt Christina: "Dieses Jahr läufts aber richtig gut.

Die Beiden finden das Motto des Festivals richtig gut: "Es ist wichtig, dass man sich engagiert und immer up to date ist!"


Audio

Interview mit Amnesty International

Download (12,14 MB)
Amnesty.mp3


Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

Sa, 03.06.2017
12:00 - 01:00
Festival
Das politische U&D am Tübinger Anlagensee


Bilder




JETZT AUF
SENDUNG


  Style Crash Charts

WdhWiederholung vom 08.02.2018

Die Top 15 für Eklektiker: Hier geht‘s im Warp-Transfer durch Stile und Zeiten. Wer sich an den Andockrampen der SCC durchsetzt, wird...
livestream_sidebar  

07
   Rock die Welle

Wieder mal einige neue Sachen (allen voran - FU MANCHU ! THE SWORD !),...



08
  Attac Radio

Sprachrohr für die ATTAC-Gruppen in Tübingen und Reutlingen,...



09
  JazzTalk

Die Sendung JazzTalk (früher: Heimspiel 7) portraitiert...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de