Login

 Politik & Gesellschaft


Kulturforum


Beiträge & Artikel

Ulrike Held baut Krankenhaus im Irak

Im August 2021 bombardierte die Türkei ein Krankenhaus im Nordirak, acht Menschen starben. Eine Reaktion oder gar Sanktionen der internationalen Gemeinschaft blieb aus. Das Krankenhaus war eines der ganz wenigen in dieser Region, dem Sengal, einem jesidischen Gebiet. Ulrike Held engagiert sich beim Frauenverband Courage e.V. und sammelt nun Spenden für den Wiederaufbau des dort so dringend benötigten Krankenhauses. Im Frühling wird der Verein persönlich hinfahren, um die Spenden zu überreichen.

Ulrike Held erzählt im Interview mit Gabriele Busse auch von vorigen Reisen und ihrem Engagement als Traumatherapeutin, unter anderem in einem Flüchtlingslager im Irak und in der Türkei, sie erzählt von den Gefahren ihrer Reise und vor allem aber davon, wie sehr der Mut und die Stärke der traumatisierten Frauen sie beeindruckt haben.

Hier kann man für das Krankenhaus spenden (Seite von Courage e.V.)


Audio

Interview mit Ulrike Held

Download (46,69 MB)
Ulrike-Held-Interview-Gabriele-Busse-Krankenhaus-Irak.mp3




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de