Login

  Politik & Gesellschaft, Infos und Regionales


Bunte Vielfalt


Beiträge & Artikel

Neckar-Fest 2022, Rottenburg am Neckar: Neckar-Burger und Chill-Atmosphäre

24.-26.06.2022: Erstmal schien das Wetter nicht mitmachen zu wollen. Das Neckarfest schien am Freitag im Gewitterregen unterzugehen. Doch bekanntlich folgt nach Regen ja Sonnenschein. Donnerwetter! Glück gehabt, es war wirklich ein heißes, sonniges Fest am Neckarufer in Rottenburg!

Nicht nur das Wetter hat die Organisator*innen, die Vereine und die Gastronomie, nach dem sehr heftigen Donnerwetter zum Auftakt, doch noch  reichlich mit sonniger Heiterkeit beschenkt, sondern auch die Stimmung war durchweg positiv und heiter. Es wurde ausgiebig gefeiert, getanzt und sich sehr gut und ohne viel Zinnober zu machen, amüsiert. Der Rettungsdienst und die Ordnungshüter durften mir keine Auskunft über Vorfälle geben, jedoch habe ich selbst den Festakt mitverfolgt und würde es als insgesamt "friedliches und sehr gechilltes Neckarfest 2022" beschreiben.

"Rainer von Vielen", eine Band aus Kempten im Allgäu, die sowohl auf dem Neckarfest in Rottenburg, am Samstag, 25. Juni 2022 Open Air spielte, als auch im Sudhaus am Freitag, den 01. Juli 2022 live on Stage war, hat für mich das Neckarfest gerockt - meine absoluten Favoriten!

Die Show war einfach genial, mit Oberton - Gesang und Schifferklavier-Solo gab es so richtig was auf die Ohren. Die Musiker heizten mit einer Punk-Rock-Ska-Reggae-Mischung so richtig ein. Von soft bis richtig deftig, von ruhigen und lustigen Texten, bis feurigen Revolutionshymnen gegen Faschos war alles dabei. Das Publikum tanzte und sang laut mit und auch das "Pöbeln" zu Ska und Pogo machte allen sichtlich Freude. Die Stimmung war an diesem Samstag super, nicht nur bei "Rainer von Vielen", sondern auch bei den anderen Live on Air Auftritten diverser Bands und Musikdarbietungen. 

Musikalisch war es genauso kunterbunt und multikulti, wie das Getränke- und Speisenangebot auf dem Neckarfest 2022. 

Es gab die verschiedensten Geschmacksrichtungen, von Volksmusik und Folklore, bis Hardrock und Dancehall, HipHop, Discosounds vom DJ-Pult und die hottesten "Malle-Gröler"...

Insgesamt 3 Tage volle Kanne von Allem was zu so einem Fest gehört:

Bootsverleih, Flohmarkt und Drohnenshow, Kultur und Informationen, Essen aus etlichen Ländern und kulinarische Gaumenschmeichler, erlesene Weine und auch alkoholfreie Cocktails. Süßes und Saures, Scharfes und Magenbitter in großen Mengen, Fahrgeschäfte für die Kinder und am Eugen-Bolz-Platz den Vergnügungspark mit Disco für die Jugendlichen. 

Überall wo ich war, war es auf jeden Fall chillig bis heiter und absolut fresh und nice für alle Altersstufen. 
Die Floße auf dem Neckar fanden besonderen Anklang beim Publikum, die Darstellung der Rottenburger Geschichte wurde gelobt.

Auch die Rettungshunde-Staffel mit ihrer Show wurde mit neugierigen Augen und Interesse verfolgt. 

Besonders cool waren die verschiedenen Sitzgelegenheiten am Neckarufer im Schänzle und auch überwiegend im Park verteilt, vor der großen Bühne: Sofaecken aus Paletten und Liegestühle, Sitzsäcke, die zum chillen einluden, etc. schafften ein besonderes Flair.

Das MJs Rottenburg bot eine Strandlandschaft, mit Sand aufgefüllt, Sonnenschirmen und Palmengarten. Insel-Feeling in der Stadt Rottenburg am Neckar. Wozu braucht es da noch Mallorca oder Jamaica...

Die Straßen waren gefüllt mit Menschen. Der sonst eher ruhig dahindümpelnde Rottenburger fand sich die drei Tage in einer nicht enden wollenden Menschenmasse wieder. Aufregend und leb endig ging es die drei Tage zu, jedoch weder aggresiv, noch zu stressig. Ich fand es richtig chillig. Die kreative Ader der Rottenburger wurde, last but not least, im neuen "Rotten-Burger" nicht nur sichtbar, sondern essbar: ein Laugenwecken mit Garnitur aus Salat, Tomaten und Gurken, einer Maultasche und Kartoffelsalat... mal was ganz anderes!

Einige Eindrücke hinterlasse ich hier zum ansehen und die Hörbeiträge folgen noch nachträglich ... 
Viel Freue damit! 

LINK zum Video: Band "Rainer von Vielen" in Rottenburg am Neckar 2022, Samstag 25.06.22 hier ansehen: 2_5312297795468665192.mp4

 

 

 



Redaktion:Bunte Vielfalt, für das Freie Radio Wüste Welle, Tübingen und Umgebung, Kommentar/Bericht geschrieben und gestaltet von Diana M.


Sendetermine

Bunte Vielfalt

24.07.2022 14 Uhr

Kandake Kweensize

24.07.2022 15 Uhr

Bunte Vielfalt

25.07.2022 08 Uhr

Kandake Kweensize

25.07.2022 09 Uhr



Bilder
















Kommentare

lavaligiadicartone schrieb am 09.07.22 um 16:34 Uhr

SEHR SCHÖN GESCHRIEBEN UND GEMACHT! TOLL




SENDUNG SUCHEN





Archiv





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de