Login

  Politik & Gesellschaft, Musik


RESONANZ CON(TRA)SENS


Beiträge & Artikel

Interview mit Lou Marin

Gewaltfrei-revolutionäre Massenbewegungen in arabischen und islamischen Gesellschaften: der zivile Widerstand in Syrien 2011-2013 und die "Republikanischen Brüder" im Sudan 1983-1985

Im Kampf gegen die Tyrannei

Guillaume Gamblin, Pierre Sommermeyer, Lou Marin (Hg.)


144 S., 13,90 Euro
ISBN: 978-3-939045-34-2

GRASWURZEL.NET

...entstanden am 14. August 2018 im CIRA in Marseille.

Das Centre international de recherches sur l’anarchisme (CIRA) in Marseille, seit 1965


Vom ca. 10.10. bis 20.11. ist Lou Marin im deutschsprachigem Raum auf Buchvorstellungstour.


Aktuelle Termine auf: https://www.graswurzel.net/

 

Anmerkung
Der erste Teil des Buches dokumentiert die syrische gewaltfreie Massenbewegung während der Jahre 2011 bis 2013. Die Texte der syrischen gewaltfreien RevolutionärInnen und Graswurzel-JournalistInnen schildern u.a. die Aktionen von Frauen, die zu Beginn der Massenproteste eine besondere Rolle gespielt haben. Beschrieben werden z.B. die Freien Frauen Darayyas und das Mazaya-Frauenzentrum. Erinnert wird außerdem an den Einfluss des Anarchisten Omar Aziz auf die entstehende Rätebewegung in Stadtteilen und Regionen Syriens sowie an Jawdat Said, den wichtigsten Theoretiker der Syrischen Bewegung für Gewaltfreiheit.
Der zweite Teil informiert über die gewaltfreie Massenbewegung im Sudan von 1983 bis 1985. Sie wurde wesentlich durch den Sufi, Antikolonialisten und libertären Interpreten des Koran, Mahmud Taha, und seine Organisation "Republikanische Brüder" geprägt. Ihr gelang es, die Militärdiktatur an-Numairis entscheidend zu schwächen. Taha wurde als "Ketzer" verurteilt und 1985 hingerichtet. Er hatte ein Konzept für ein föderalistisches System entwickelt, das den Krieg zwischen Nord- und Südsudan entschärft und den späteren Massenmord in Darfur möglicherweise verhindert hätte.
Internationale der KriegsdienstgegnerInnen
ein globales Netzwerk antimilitaristischer und pazifistischer Graswurzelgruppen, die für eine Welt ohne Krieg zusammenarbeiten

https://www.wri-irg.org/de


Audio

INTERVIEW

Download (66,48 MB)
Im_Kampf_gegen_die_Tyrannei.mp3



Sendetermine

Resonanz Con(tra)sens

31.08.2018 21 Uhr




SENDUNG SUCHEN








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de