Login
AKTUELL 16.05.2024
Kinder- und Jugendhörspiel "Das Tal der Goldenen Flüsse" >> weiterlesen

  Infos und Regionales, Kunst & Kultur


Schwäbische (Alp)träume - die Zukunft des Freien Radios

Februar 2022 Dezember 2022


Profil

Schwäbische (Alp)träume - die Zukunft des Freien Radios


Wer, wie, was will Freies Radio sein? Ein Jahr Prozessentwicklung.

Nachricht ans Team

Die Ausschreibung des Fonds Soziokultur war mehr als ungewöhnlich: Prozess statt Projekt war das Motto vdes Programms Profl Sozio.kultur, das aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR finanziert wurde.

Als Wüste Welle wollten wir die Zugänglichkeit und Diversität des Radios unter die Lupe nehmen, nach Jahren der Online-Wüste wieder mehr Face-to-Face-Begegnungen initiieren und uns mit der Frage beschäftigen, welche gesellschaftliche Relevanz wir als lokales Freies Radio haben (wollen). Klarere Strukturen, mehr Transparenz, kürzere Wege und kleinere Hürden, Räume für inhaltliche Auseinandersetzung sollten am Ende des Prozesses stehen.

Prozess hieß zum Glück auch: es war erlaubt, für entstehende Herausforderungen neue Lösungen zu finden, Umwege zu nehmen, auf veränderte Voraussetzungen mit alternativen Antworten zu reagieren.

So haben wir viel gemacht und ereicht, wenn auch ein bisschen anders als vorgesehen.

Ein großer Schwerpunkt des Projekts wurde der Arbeitskreis Diversität. Begleitet vom Verein adis e.V. haben wir uns gefragt: Wie kann die Wüste Welle diverser werden in Bezug auf Programm, Sendungsmachende, Raum, Selbstverständnis etc.?

In vier Seminartagen haben sich Sendungsmachende und Team-Mitglieder mit Zugangschancen und -hürden beschäftigt und in Bezug gesetzt auf unsere eigenen Strukturen und Organisationskulturen. In vier kleineren Arbeitsgruppen wurden über Monate hinweg konkrete Maßnahmen entwickelt und umgesetzt. Einiges ist schon sichtbar (wie die Übersetzung in vielerlei Sprachen der Infoseiten der Website), anderes ist noch im Verborgenen und geht weiter. Denn: Ein Prozess wäre kein Prozess, wenn er nach 11 Monaten abschlossen ist.

Im Gegenteil: Dank dieser Förderung konnten wir Dinge in Bewegung bringen. Doch nichts ist abgeschlossen, einiges geht erst richtig los. Also, seid gespannt, was in der Wüste Welle in den nächsten Monaten noch an die Oberfläche schwappt!

Das Projekt wurde efördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

 

Bildressource genutzt von rawpixel.com auf Freepik




LEICHTE SPRACHE



JETZT AUF
SENDUNG


   La valigia di Cartone

LiveLive

3° PARTE E QUELLO CHE VI DICIAMO É SOLO GRAZIE! SIETE UNICI ! VI AUGURIAMO UN BUON ASCOLTO CON GIANCARLA E DITE DELLA VALIGIA DI CARTONE SU RADIO WW
livestream_sidebar  

12
   Radio Micro-Europa

Der zweite Teil des Andreas Feith Quartetts, live im Tübinger Jazzclub.



13
   Pastoral Mécanique

Eine Rock'n'Roll-Sendung auf Französisch – der Sprache, in...



14
   Kandake Kweensize

Live on Air: SO 2-4 p.m.(g), SO 2-4 p.m.(u) repeated: WDH...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de