Login

 Politik & Gesellschaft


AKTIONSMONAT MAI 2017

Mai 2017 Juni 2017


Beiträge & Artikel

Ract!festival 2017 :: Wilde Zeiten im Interview

Die Wüste Welle war live beim Ract!fetival im Tübinger Anlagenpark dabei. Es wurden Interiews mit Organisatoren und Bands geführt. Außerdem konnten Konzerte live im Radio gehört werden. Freitag Nacht kam die Band Wilde Zeiten zum Interview.

Als Wilde Zeiten zum Interview kommen, haben sie ihr letztes Konzert beim Ract!festival vor der Auflösung der Band noch vor sich: "Wir haben inzwischen einfach zu wenig Zeit zu proben und neue Lieder zu entwickeln."

Die Band besteht seit vielen Jahren, hat sich aber musikalisch kaum weiter entwickelt: "Punkrock halt, drei Akorde das wars." Die Texte haben sich aber doch verändert: Früher seien sie immer gegen alles gewesen, jetzt wollen sie Texte für etwas schreiben. Es sei wichtig auch andere Meinungen zu akzeptieren.

Die Band ist beeindruckt von dem Festival: "Das sind ja alles Ehrenamtliche hier!" Es sei toll was die Veranstaltenden leisten.


Audio

Wilde Zeiten im Interview

Download (12,18 MB)
Interview_wilde_Zeiten.mp3


Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

Fr, 02.06.2017
15:00 - 01:00
Festival
Das politische U&D am Tübinger Anlagensee


Bilder




JETZT AUF
SENDUNG


   Offener Sendeplatz

LiveLive

Offene Sendeplätze für betreutes Senden: Für Schulklassen, Vereine, soziale und politische Initiativen und sonstige Gruppen, und...
livestream_sidebar  

16
   Simon Says

Simon Says: Hier kommen Kultur, Politik, Gesellschaft, Kunst und...



17
   Jan

Textcollagen und alternative Musik. Ökologisch, sozial und...



18
  Oldiethek

Hits & Rarities der 50er, 60er, 70er.








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de