Login

 Politik & Gesellschaft


AKTIONSMONAT MAI 2017

Mai 2017 Juni 2017


Beiträge & Artikel

Ract!festival 2017 :: Zaunpfahl im Interview

Der Auftritt von Zaunpfahl beim Ract!festival 2017 hatte im Vorfeld für Aufregung gesorgt. Im Interview am Freitag abend auf dem Gelände am Anlagensee sprach Miri mit dem Zaunpfahl-Sänger und Gründungsmitglied 'Goethe' sowohl darüber als auch über ihren Auftritt und das Festival.

Im Interview mit Zaunpfahl: Sie sprachen mit uns über ihre Erfahrung auf dem Ract!festival, ihre (un-)politische Einstellung und ihren Song "Ob sie will oder nicht", der oft und auch im Vorfeld des Festivals kritisiert wurde. Der Text wird (unserer Ansicht nach aus gutem Grund) als Verharmlosung von, wenn nicht gar Aufruf zu Gewalt gegen Frauen verstanden. Der Text findet sich hier. Obwohl sich die Band schon einige Male von dem Text distanziert hat und den Song live auch nicht mehr spielt, wurde er beim Re-Release des Albums 2016 neu mit veröffentlicht. Auch dazu haben wir Zaunpfahl befragt.

Das Ract!festival stellt sich "entschieden gegen jede Form von Sexismus, Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit, Nationalismus und alle[s], das unsere Besucher*innen davon abhält, bei uns eine gute Zeit zu haben".  Warum die Veranstalter_innen sich trotzdem der problematischen Geschichte der Band entschieden haben, sie auftreten zu lassen, das erklären sie in einem eigenen Post: http://ract-festival.de/blog/#Zaunpfahl

Das Interview führte Miri von der Sendung Pfauenspinnerin.


Audio

Download (27,87 MB)
ract2017_zaunpfahl.mp3


Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

Fr, 02.06.2017
15:00 - 01:00
Festival
Das politische U&D am Tübinger Anlagensee


Sendetermine





JETZT AUF
SENDUNG


   Buntfunk

ErstausstrahlungErstausstrahlung

In dieser Buntfunk Sendung stellt Dieter Lachermund zwei Bücher vor: Zum einen geht´s um das Thema Personality und die Musiklegende Queen.
livestream_sidebar  

10
  Purpurzeit

Das Vormittagsmagazin zum Glück. Einmal im Monat erwarten Sie...



11
  wortwörtlich

cantaloup.fm ist ein crossmediales, studentisches...



12
  Schlechte Nachrichten

Kritik der (Lohn-)Arbeit und Arbeitslosigkeit








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de