Login

 Politik & Gesellschaft


AKTIONSMONAT MAI 2017

Mai 2017 Juni 2017


Beiträge & Artikel

Folklang im Asylzentrum:: Interview mit Kathryn

Die Gruppe Folklang und die Leute von NewcomerRADIO trafen am 18. Mai im Asylzentrum aufeinander. Bei Würstchen und Couscous wurde gemeinsam musiziert. Die bunte Mischung an Zuschauern hörte begeistert zu und machte mit.

Kathryn, die Projektleiterin von Folklang erzählt über das Projekt. Zusammen mit der VHS und drei anderen Hauptverantwortlichen organisiert sie die wöchentlichen Treffen der Gruppe: Diese seien für jeden offen, der Spaß musizieren habe, unabhängig vom Alter, sozialem Status oder Herkunft.

Die Lieder werden für die Teilnehmer vorbereitet, dann aber nach Gehör einstudiert. Sie sagt es sei immer wieder spannend, da es keine feste Teilnehmer Zahl gebe und man nie wisse, wieviele zu Treffen kommen.

Das Projekt habe ein pädagogisches Konzept. Das Projekt Folklang möchte einen Rahmen für interkulturellen Austausch und Begegnung schaffe: "Die Liebe zur Musik verbinde", sagt Kathryn.

Sie wünscht sich eine bunte, ungezwungene und schöne Welt: "Eine Welt mit mehr Folklang!"


Audio

Asylzentrum Interview Folklang

Download (11,77 MB)
Asylzentrum_Interviwe_Folklang.mp3


Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

Do, 18.05.2017
16:00 - 19:00
Jamsession / Konzert
Jamsession/Konzert mit Folklang und Kick-Off-Veranstaltung newcomerRADIO


Bilder




JETZT AUF
SENDUNG


  WAAAS sagt die da?

WdhWiederholung vom 06.12.2022

Unsere Gesellschaftsordnung beruht auf dem Krieg. Deshalb reproduziert sie ihn. Ohne Kooperation ist sie aber gar nicht erst handlungsfähig....
livestream_sidebar  

18
   LokalRunde

Gruppen und Initiativen aus der Region stellen sich bei Timo...



19
  Fem*Rasant

Die queer-/feministische Sendung der Wüsten Welle. Alle 14 Tage...



20
   ruhelos

ruhelos und ungehalten auf dem highway durch alle abgründe der...








Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de