Login

WÜSTE WELLE MEDIATHEK

Beitrag: Bündnis und Polizei fordern endgültiges Böller-Verbot
Die Mehrheit der Deutschen ist gegen Silversterböller. Die Deutsche Umwelthilfe fordert nun zusammen mit einem großen Aktionsbündnis und auch der Polizeigewerkschaft ein sofortiges und endgültiges Böllerverbot - sowohl was den Verkauf betrifft als auch das Abfeuern. Wie realistisch ist das?
zum Sendungsprofil
Bündnis und Polizei fordern endgültiges Böller-Verbot vom 29. November 2022
Jedes Jahr Verletzte und Tote, überfüllte Notaufnahmen, Brände, tote und verletzte Wildtiere - warum sind Silvesterböller überhaupt erlaubt? Können einzelne Städte wie Tübingen Silvesterböller verbieten? Oder hätte ein allgemeines Verbot auf Bundesebene mehr Aussicht auf Erfolg? Hannah Rhein ist Referentin für Verkehr und Luftreinhaltung bei der Deutschen Umwelthilfe. Sie erklärt, welche Gesetzesänderungen für ein allgemeines Verbot nötig und möglich wären und wie man sich der Forderung anschließen kann. Hier der Link zum Offenen Brief: www.duh/boellerfrei [zum Artikel]
Interview mit Hannah Rhein: :
DUH-Silvester-Hannah-Rhein.mp3
Interview mit Hannah Rhein: :
Interview-Hannah-Rhein.mp3
Interview mit Hannah Rhein :
Interview-Hannah-Rhein-online-kurz.mp3
Interview mit Hannah Rhein :
Interview-Hannah-Rhein-online-kurz.mp3

JETZT AUF
SENDUNG


   Epplehaus Radio Aktiv

WdhWiederholung vom 01.02.2023

Musik abseits des Mainstreams, über Genregrenzen hinweg, Neuerscheinungen und Geheimtipps, Cutting-Edge Tracks und Klassiker, Bastard der...
livestream_sidebar  

02
  Jazz & More

Jazz in allen Variantionen, gemischt mit Blues, Kabarett und...



03
  Jazz & More

Jazz in allen Variantionen, gemischt mit Blues, Kabarett und...



04
  Amplitüde

Zwei Music-Nerds machen einen Podcast im Radio. Die Musik hat viele...






Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de