Login
AKTUELL 11.06.2024
Wolltest du schon immer mal selber Radio machen und deine Stimme in der Region verteilen? Jetzt ist deine Chance! ?? >> weiterlesen

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

ITZ :: Liebe in Zeiten der Schichtarbeit

Die Premiere des neuen Stücks "Liebe in Zeiten der Schichtarbeit " vom ITZ wird am 24.09 anlaufen. Im Studio berichten die Dramaturgin Jana Gmelin und der Journalist und Autor Marcel Raabe von der Entstehung, von Herausforderungen und Erfolgen des Stücks.

Die Premiere des neuen Stücks "Liebe in Zeiten der Schichtarbeit " vom ITZ wird am 24.09 anlaufen und hat viele Liebesgeschichten, die durch viele glücklichen Zufällen jetzt theatralisch aufgearbeitet wurden. Im Studio berichtet die Dramaturgin Jana Gmelin und einer der verantwortlichen Journalisten Marcel Raabe von der Entstehung, Herausforderungen und Erfolgen des Stücks.

Vor der Pandemie haben Marcel Raabe und Manuel Waltz bei einer Renovierung eines Wohnprojekts ein altes Tagebuch gefunden, in dem ein junges Paar ihren Alltag dokumentiert, da sie sich auf Grund ihrer Arbeitszeiten kaum sehen können.

Bei der dramaturgischen Umsetzung wurde die chronologische Vorgabe des Tagebuchs weitesgehend eingehalten. Dabei soll auch deutlich werden, wie sich die Lebensrealität - für Paare - verändert hat und wie sie mit Kommunikation und Konflikten umgehen. Das Theaterstück betont somit auch den Medienwandel und welchen Einfluss das auf Paarbeziehungen hat.

Den beiden Beteiligten ist es wichtig zu betonen, dass Schichtarbeit nicht mit einer prekären Arbeitssituation gleichzusetzten ist. Auch werden die Geschichten aus dem Tagebuch oder der Recherche nicht nachgespielt, sondern als Grundlage für einen theatralischen Rahmen empfunden, aus denen das Team beim ITZ die Figuren kreiert hat.

Die Zusammenarbeit von Journalismus und Theater war nach Aussage der Beteiligten zwar manchmal eine Herausforderung - gerade auch, weil die Textstruktur ganz anders ist - aber es hat das Stück und auch die Zusammenarbeit gut gefördert und verbessert.


Audio

Download (72,47 MB)
ITZ_Interview_lang.mp3


Download (13,21 MB)
ITZ_Interview_kurz.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de