Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Ract?festival 2022 :: Rantanplan

Rantanplan ist eine 1995 gegründete Hamburger Ska-Punk-Band.

Rantanplan ist seit langem ein wichtiger Name in der Musikszene. Der Name Rantanplan kommt von dem Hund der Comicfigur Lucky Luke. Meissner hat zu jener Zeit auch in einer Hardcore Band, Bandog, gespielt. Bandog ist eine agressive Züchtung, die in Europa verboten ist.

Dazu wollten sie einen Kontrapunkt setzen und etwas Freundliches machen. So haben sie einen freundlichen Hundenamen ausgesucht. In den letzten Jahren, in düsteren Zeiten hat die Band Haltung gezeigt, die trotzdem positiv geblieben ist. Es ist auch schwer für die Band, aber alle haben die düsteren Zeiten erlebt oder erleben sie noch.

Es bringe nichts, darauf herumzuhacken. Die Band will etwas Schönes senden, Hoffnung machen, etwas Anderes denken als das, was schief auf der Welt gelaufen ist. Beim Ract?festival spielte die Band am Samstag, 18. Juni 19:45-20:45. In Bezug auf das Motto „Bunt statt braun“ sagte Meissner: "Bunt ist meine Lieblingsfarbe."


Audio

Download (13,64 MB)
rantanplan.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de