Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Blickfeld :: Photo Open Air :: Doppelfolge zu Eva Schmeckenbecher und Michalel Peters

Eva Schmeckenbecher stellt Aufnahmen einer mit Tusche überarbeiteten Werbebroschüre aus und Michael Peters wählt Tanz, Körper Bewegung und Raum als Fokus seines bildnerischen Arbeitens.

Eva Schmeckenbecher kommt aus Stuttgart, zuerst war sie sich unsicher ob sie überhaupt zu der Ausstellung passt, da sie keine reine Fotografin sei. Sie kombiniert ihre Kunst immer mit Malerei, Zerlegen, Bügeln oder anderem künstlerischen Handwerk. Dieser Prozess zum Endergebnis, ist absolut Transformation und deshalb passt wie sehr gut in die Ausstellung. Ihre Motive sind Werbekataloge, man sieht drei verschiedene Doppelseiten. Der Katalog ist ziemlich zerrissen, die Models sind bemalt und der Hintergrund ist grau. Die Künstlerin sagt zu ihrem Bildern: "Etwas Unbestimmbares hinter dem Augenblick wird für mich ahnbar."

Auf einer Ausstellung von Michael Peters hatte Natalia Werner gefragt, ob er mit ihr die Blickfeld Ausstellung organisieren möchte. Für dieses Ausstellungskonzept hat Michale Peters sich das Unmittelbare des Menschen in seiner natürlichen, unbekleideten Form und Energie vor Augen geführt. Schattenlos integriert in einen abstrakten Bildraum, mit schwarzer Tusche zeichenhaft pointiert. Verdichtet zu einer Metaebene. Das Besondere bei ihm sind nicht nur die Menschen in Bewegung, sondern auch die Kombination mit der Malerei. Man sieht einen weißen Hintergrund und einen nackten Körper im Vordergrund. Schwarze Linien verlaufen über den Körper und über den Hintergrund die beiden Elemente ergänzen sich somit. Seine Inspiraiton sucht er sich gerne bei tänzerischen Veranstaltungen.


Audio

Download (16,55 MB)
Folge_7und8_Eva_und_Michael.mp3



Bilder





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de