Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Michael Schneider :: Gemeinwohl-Ökonomie

Michael Schneider, Geschäftsführer vom Marktladen in Tübingen und Vorstand der ökologischen Genossenschaft Xäls, äußert sich in einem Interview mit Frederica zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie.

Michael Schneider ist nicht nur Geschäftsführer vom Marktladen in Tübingen, der gelernte Landwirt und Agraringenieur ist außerdem Vorstand der neugegründeten ökologischen Genossenschaft Xäls. Sein Ziel ist es, regionale Vermarktungsstrukturen zu erhalten und weiter aufzubauen. Denn laut Schneider muss die Ökologisierung der Wirtschaftsprozesse in der Region stattfinden. Dementsprechend achtet er auch beim Konzept des Marktladens darauf, dass mindestens 40% der angebotenen Ware aus Baden-Württemberg kommen. Diese sind im besten Fall frisch und unverpackt.

Mit der ökologischen Genossenschaft Xäls will er das Thema Gemeinwohl-Ökonomie und Nachhaltigkeit auf regionaler Ebene noch weiter etablieren. Dafür sucht er nach Verbündeten in allen Bereichen, vor allem in der Zivilgesellschaft – denn dieses Ziel könne laut Schneider nur mitten in der Gesellschaft erreicht werden.

Beim Podium zur Gemeinwohlökonomie am 4. März kamen unterschiedliche Vertreter aus der Wirtschaft im Weltethos-Institut Tübingen zusammen, um über die Frage zu diskutieren, wie für künftige Generationen nachhaltig gewirtschaftet werden kann. Das Podium war das Finale der Veranstaltungsreihe "Enkeltauglich leben – gemeinwohldienlich wirtschaften". Anschließend interviewten Luiza und Frederica die verschiedenen Vertreter und hakten bei ihren doch sehr unterschiedlichen Tätigkeiten und Engagements noch einmal genauer nach.

Über seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Marktladens, sein Engagement bei Xäls, seine Meinung zum Fleischkonsum und die Notwendigkeit ökologischer Landwirtschaft berichtet Michael Schneider im Interview.


Audio

Michael Schneider zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie

Download (17,4 MB)
Michael_Schneider.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de