Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Stadtfest 2019 :: A Man Called Nothing

Die Wüste Welle war dieses Jahr wieder live beim Stadtfest dabei und hat jede Menge spannender Interviews geführt. A Man Called Nothing sprachen mit uns über Musik, Politik und vieles mehr...

Der Mann der niemand heißt, ist eigentlich ein Astronaut, der in einem Raumschiff sitzt und dann erkennt, dass er eigentlich alleine ist. Dadurch wird an den Rand seiner Geisteskraft gebracht. So die inspirierende Geschichte hinter dem Bandnamen, aus dem die Band ihren Musikstil ableitet. Laut, ohne Strukturen und psychedelisch.

Die Band will allerdings nicht nur unterhalten. Im Gegenteil: Die Band ist politisch und das auch bewusst. Statt altmodisch breitbeinig dazustehen und mit schnellen Autos in Verbindung gebracht zu werden, möchte die Band lieber politische Akzente setzen und so gesehen werden.

Die Band möchte sich weiter entwickeln und Konzerte spielen, ist aber etwas bequem geworden und wurde geerdet. Ein Manager ist allerdings trotzdem neu ins Boot geholt worden. Alles weitere hört ihr bei uns im Interview.


Audio

Download (24,03 MB)
Interview_A_Man_Called_Nothing.mp3



Bilder





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de