Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Echt Jetzt! :: Das Performance-Festival

Vom 5.-13. Juli findet in Tübingen und Reutlingen das Echt Jetzt! Festival statt. Was das Besondere an Performance Kunst ist und was für das Festival geplant ist, erfahrt ihr bei uns im Interview mit den Veranstaltern

Das diesjährige Echt Jetzt! Festival hat das Schwerpunktthema Südostasien und deswegen viele Gäste aus dem asiatischen Raum. Dort hat die Performance Kunst einen ganz anderen Stellenwert als hierzulande, weil sie aufgrund der politischen Verhältnisse deutlich politischer ist.

Performance Kunst ist immer auch eine Selbstdarstellungsform, die keine Runde Geschichte ist, wie die beiden Mitveranstalter Andreas Hoffmann und Monika Hunze bei uns im Interview klar stellen. Jegliche Ausdrucksform ist möglich, was das Spektrum an Darstellungsformen sehr breit macht.

Vom 5.-13. Juli werden also Künstler aus aller Welt in den Innenstädten Tübingens und Reutlingens ihre Performance Kunst mit Passanten und Interessierten teilen. Dabei laden sie zum mitmachen, staunen und diskutieren ein. Die Künstler stammen hauptsächlich aus Deutschland und den diesjährigen Partnerländern Thailand und Myanmar. Gearbeitet wird sehr puristisch ohne Bühnen oder Verstärkeranlagen.

Das Ziel ist es Begegnungen zu schaffen und so treffen die beiden austragenden Städte Tübingen und Reutlingen passenderweise am 10. Juli symbolisch - repräsentiert durch zwei Wandergruppen, die aus der einen in die jeweils andere Stadt wandern - in Kirchentellinsfurt auf halbem Wege aufeinander. Dann wird gegen 18.30 Uhr an einer großen Tafel auf dem Kirchentellinsfurter Rathausplatz gespeist.

Hier gibts mehr Infos zu den einzelnen Programmpunkten.


Audio

Download (29,41 MB)
Echt_Jetzt_Festival_Interview.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de