Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

"Echt krass!" :: Fachtag für Pädagoginnen und Pädagogen

Auf dem Fachtag zum Thema "Sexualisierte Gewalt" konnten sich Schulsozialarbeiter und Lehrer bei Vorträgen und Workshops informieren und austauschen.

Immer wieder sind Mädchen und Jungen in verschiedenen Lebensbereichen von sexualisierter Gewalt und Übergriffen betroffen. In der Schule, in Beziehungen, in der Familie oder in der Freizeit. Das Ausmaß macht eine neue Studie der Universitäten Marburg und Frankfurt a.M. deutlich, die dazu Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen nach ihren Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt befragten.

Ein deutliches Ergebnis der „Speak-Studie“ ist, dass die sexualisierten Übergriffe insbesondere durch Gleichaltrige bisher unterschätzt wurden. Als Risikoorte werden unter anderem die Schule, der öffentliche Raum und das Internet benannt. Schule und Jugendhilfe, kirchliche und öffentliche Institutionen sind daher in der Verantwortung zu handeln und Maßnahmen zu ergreifen, damit ihre Einrichtungen zu sicheren Orten für Mädchen und Jungen werden.

 Die „Speak-Studie“ will über schriftlichen Befragungen von Jugendlichen beantworten, wie häufig sexuelle Gewalt vorkommt, wer unter welchen Bedingungen zum Ziel sexueller Gewalt wird, wo sexuelle Gewalt verübt wird, wie wir ihr Auftreten erklären können oder welche Folgen sexuelle Gewalt für die Betroffenen hat.

Am 7. Februar 2019 gab es für Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrer und andere Interessierte eine Fachveranstaltung. Es wurde über die „Speak-Studie“ und möglichen Bausteine eines Schutzkonzepts gesprochen. Außerdem gab es Workshops zu verschiedenen Themen, bei denen sich die Fachkräfte austauschen konnten. In einem Workshop besuchten sie die Ausstellung „Echt Krass!“. Die Wüste Welle war mit dabei und befragte die Pädagogen. Viele waren überrascht wie hoch die Verbreitung von sexualisierter Gewalt tatsächlich ist und interessierten sich über die möglichen Schutzprogramme.


Audio

Download (26,91 MB)
Echt_Krass-_Fachtag.mp3



Bilder





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de