Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Schnaps im Silbersee :: Liedermacher aus Berlin

Die Band "Schnaps im Silbersee" aus Berlin war im Studio der Wüsten Welle zum Interview zu Gast. Mit viel Humor und Musik unterhielten sie auch die Moderatoren.

Die Band "Schnaps im Silbersee" besteht aus drei Sängern, Peter Wolter (der "Ur-Schnaps"), Judith Retzlik und Melvin Haack, die unter anderem auch Gitarre, Geige, Trompete, Glockenspiel und Schifferklavier spielen. Ihre Songs sind geprägt von Geräuschen, Klängen, Wortspielen, tiefsinnigen, ernsten und zugleich lustigen Texten. Die Mischung aus Ernst und Nonsense bereichert die Musik, welche dem Publikum und den Musiker Gute Laune macht.

Seit 2010 ist die Band in Deutschland unterwegs und tritt auf Kleinkunstbühnen,  Liedermacher-Burgen und Festivals auf. Um die drei Konzerte geben sie jährlich in ihrer Heimat Berlin, wo sie vor allem von Prosodia unterstützt werden. 2014 feierten sie den Erfolg ihres Debutalbums „JEDE WELT IST DIE ECHTE“, welches mit Longlist Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet ist. Seit 2018 ist ihr neues Album „SYNAPSENSILVESTER“ draußen.

Die Band beschäftigt sich auf lustige Art und Weise kritisch mit politischen Themen, wie zum Beispiel der Song "Kohlenstoff", den sie live im Studio performten. "Synapsensilvester" soll ein Feuerwerk sein, welches im Kopf oder anderen Organen explodiert.

Die Musiker sind eine lustige Gruppe, welche durch das gesamte Interview scherzt und lacht. Mit dabei war auch Rosa, die ebenfalls beim Konzert am 25.1. im Club Voltaire spielt. Rosa ist Sängerin und Freundin der Band.


Audio

Download (12,44 MB)
schnaps_im_silbersee_kurz.mp3


Download (55,26 MB)
schnaps_im_silbersee_komplett.mp3



Bilder






Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de