Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Am Rand wirds interessant :: Kaputter Charme

Anders wohnen im Tübinger Süden: Französisches Viertel, Wennfelder Garten, Wagenburgen. Guido Szymanska nimmt uns mit auf einen Rundgang durch die Sonderausstellung, die vom 23. Juni bis zum 28. Oktober im Tübinger Stadtmuseum stattfindet. Diesmal mit der Station: “Französisches Viertel-kaputter Charme".

Die 13. Station der Ausstellung  “Am Rand wird’s interessant - Anders wohnen im Tübinger Süden: Französisches Viertel, Wennfelder Garten, Wagenburgen” thematisiert den "kaputten Charme" des Französischen Viertels.

Auf verschiedenen Bildern von Annemarie Hopp kann man heute noch den Zeitgeist von früher spüren. Auf diesen sieht man Abenteuerlustige, kreative Lebenskünstler die sich dort ansiedelten und die leeren Hallen nutzten. Auch für Flüchtlinge, vor allem aus dem Kosovo, wurden die freien Areale genutzt. 


Audio

Download (5,81 MB)
13_Frz_Viertel_kaputter_charme.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de