Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Almost Alive - Teil 5

In der Ausstellung "Almost Alive", die noch bis zum 21.10.2018 in der Kunsthalle Tübingen stattfindet, geht es um hyperrealisitsche Skulpturen in der Kunst. Was das genau bedeutet und wie sich die hyperrealistische Kunst im Laufe der Zeit gewandelt hat, erklärt uns die Direktorin der Kunsthalle Nicole Fritz auf einem persönlichen Rundgang durch die Ausstellung.

Der französische Künstler Daniel Firman hat eine sehr überraschende Skulputur geschaffen, die den Besucher am Eingang der Ausstellung empfängt. Die Figur steht ganz beiläufig und real an die Wand angelehnt. Das Gesicht der Skulptur ist durch einen Pullover versteckt, doch durch die enorme Präsenz hielten viele Besucher die Figur bereits für einen echten Menschen. 


Audio

Download (3,62 MB)
Almost_Alive_Station_5.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de