Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Rollenspieltag in der Stadtbibliothek

Der Tübinger Rollenspielverein oder auch Troll eV. lud in die Stadtbücherei zum offenen Rollenspieltag ein, damit man das klischeebehaftete Medium Rollenspiele besser kennenlerne.

Wir alle kennen das Bild des Nerds, der im Keller mit seinen Freunden sitzt und so tut, als wäre er in einer anderen Welt, während er mit Würfeln und komplizierten Tabellen es schafft, den Baum hoch zu klettern. Um diesem Klischee entgegen zu wirken und die Begeisterung für Rollenspiele als Hobby unters Volk zu bringen, lud der Tübinger Rollenspielverein Troll eV. zu einem öffentlichen Rollenspieltag in der Stadtbücherei.

Dort konnte man einen Tag die Welt des Rollenspielens kennenlernen und selber ausprobieren. So konnte man eine Vielzahl von Rollenspielsystemen ausprobieren, wie das klasische ''Dungeons und Dragons'', in dem man in die Rolle eines mittelaterlichen Helden in einer Magischen Welt schlüpft oder ''Ratten'', in dem man eine Ratte spielt und seine eigene kleine Welt retten muss. Man musste aber nicht gleich mitspielen, sondern konnte auch erstmal reinschnuppern und zukucken.


Audio

Bericht über den Rollenpieltag

Download (13,88 MB)
Rollenspiele_Final.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de