Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Night of Signs

Bei der Night of Signs betreibt der Gebärdensprachchor "Sign Singers" singen mit den Händen und verleiht den Songs dadurch eine zusätzliche sinnliche Ebene.

Am 8. Oktober steigt die Night of Signs im Sudhaus, der Gebärdensprachchor "Sign Singers" präsentiert ein buntes Programm für Gehörlose und Hörende, von Schlager bis Rap, Rock und Balladen, zum Nachdenken und Aufwecken.

Inken Bachmann hat den Chor Anfang des Jahres unter dem Dach der Volkshochschule ins Leben gerufen, Chorleiterin ist Rita Mohlau, die auch Gebärdensprache unterrichtet und zweisprachig mit gehörlosen Eltern aufgewachsen ist.

Gebärdensprachkultur unterscheidet sich wesentlich von der reinen Übersetzung, es geht mehr um Emotionen und das Erzählen von Geschichten. Der Chor transportiert mithilfe theatralischer und choreographischer Elemente Ausdruck und Hintersinn als zusätzliche Ebene der Songs.


Audio

Download (59,82 MB)
night_of_signs.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de