Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

6. Tübinger Kulturnacht am 7. Mai

Am 7. Mai steigt die 6. Tübinger Kulturnacht mit 142 Events in der gesamten Altstadt. Erstmalig organisiert hat das Ganze Felix Schmidt.

Felix Schmidt hat die Organisation der 6. Tübinger Kulturnacht übernommen und koordiniert die mehr als 50 Locations mit Veranstalter_innen und Künstler_innen zu einem Programm voller Vielfalt.

Tübingen darf und soll sich in dieser Nacht seinen Gästen präsentieren und den kulturellen Reichtum der Stadt einem großen Publikum zeigen. Die Palette reicht von Konzerten über Lesungen, (Foto-)Kunst, Fußballkultur, Kino, Tanz bis hin zu vier Aftershowparties.

Auch das Museum der Uni Tübingen (MUT) auf dem Schloß ist mit im Boot der Kulturnacht und hat sein Angebot rund um ein einzigartiges Maori-Schnitzwerk namens Poupou gruppiert, das James Cook im Jahre 1772 geschenkt bekommen hat (keine koloniale Raubkunst!) und das seinen Weg in die Asservaten der Uni Tübingen gefunden hat.

Jetzt darf Poupou für die Kulturnacht aus dem Tresor und dient als Kulisse und Inspiration für ein Theaterstück mit dem Schauspieler Martin Rottach. Dazu kommt Maori-Schminken, wer will, kann Orangen tätowieren oder der Tanzperformance im Rittersaal der Skulpturen beiwohnen.

Die Wüste Welle geht mit dem Kulturnacht-Radio von 18-23 Uhr vom Marktplatz auf Sendung und lädt alle Beteiligten dazu ein, ihr kulturelles Schaffen im Radio zu präsentieren.


Audio

Download (60,56 MB)
kulturnacht.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de