Login
AKTUELL 11.06.2024
Wolltest du schon immer mal selber Radio machen und deine Stimme in der Region verteilen? Jetzt ist deine Chance! ;) >> weiterlesen

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Interview mit Jürgen Wagner von der „IMI“

IMI steht für Informationsstelle Militarisierung. Jürgen Wagner war bei uns im Studio und berichtete nicht nur über den jährlichen Kongress sondern auch über Positionen der IMI zu aktuellen politischen Themen.

„Die Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. arbeitet seit 1996 in einem breiten Spektrum friedenspolitischer Themen mit einem starken Fokus auf Deutschland und seine Rolle in der Welt.“ So steht es auf der Homepage der IMI und es bedeutet aktuell: Man beschäftigt sich unter Anderem mit der Rolle des (Anti-)Militarismus in Deutschland.
Der Verein und seine ca. 250 Mitglieder sieht sich als Teil der Friedens- und Antikriegsbewegung.
Doch was tut die Organisation? Sie Publiziert Studien, Analysen, Broschüren und noch Vieles mehr. Die Informationen bekommt die IMI vor allem aus dem Internet, doch sie hat auch Kontakte in Teile der Linkspartei und liest regelmäßig Militärzeitschriften.

Ein Mal jährlich veranstaltet die Informationsstelle den IMI-Kongress. Dieser findet Samstags und Sonntags statt und hat seinen satirischen Auftakt am Freitag. Das Thema des diesjährigen satirischen Abends ist „Gauck im Glück“. Samstag und Sonntag stehen nicht nur Vorträge im Programm sondern immer auch Diskussionen. Dieses Mal geht es schwerpunktmäßig um deutsche Großmachtsambitionen und die verschiedenen Aspekte der deutschen Außen- und Militärpolitik.


Audio

Download (9,9 MB)
Interview_Juergen_Wagner_Teaser.mp3


Download (68,6 MB)
Interview_Juergen_Wagner.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de