Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Sa 12.4.: Cine Latino Festivalparty im Epplehaus

Sa, 12.4., 21:00: Die Wüste Welle präsentiert die offizielle Festivalparty des Cine Latino im Epplehaus

Live on Stage: Rolando Bruno y Su Orquesta MIDI (cumbia chicha)

Das Soloprojekt des Ex-Gitarristen der Los Peyotes startete 2005, als er die magische Welt der psychedelischen Cumbia entdeckte. Angereichert mit Fuzz-Gitarren, Farfisa-Orgeln und psychotropischen Echos entstand dieser Sound in den 60er Jahren in Peru. Rolando Bruno bringt den Cumbia-Beat-Sound als One-Man-Band auf die Bühne, sein Orchester ist ein I-Pod, den er mit MIDI-Sounds füttert.
Rolando Bruno y Su Orquesta MIDI steht für Tanzgarantie, denn bei der musikalischen Reise von den Anden bis in den Amazonas-Dschungel kann kein Bein stillstehen.

Im Anschluss an das Konzert: Cumbia Dub Club vs Onda Tropical;
Petardo Peru liefert den Soundtrack für den tanzbaren Trip durch global & latin beats. Die Reise streift cumbia, nu cumbia, moombahton, reggaeton und folklor, from roots to digital.
Onda Tropical orientiert sich auf seiner musikalischen Landkarte an allem, was aus Brasilien kommt und das ist weit mehr als Samba.

Cine Latino Live auf 96,6 Mhz
Freitag, 4.4., 11:00 – 12:00 Uhr: Cine Latino live im Lokalmagazin
(Wdh. Sa, 5.4.: 07:00 – 08:00 Uhr, Podcast unter lokalmagazin.wueste-welle.de)
Mi, 9.4., 19:00 – 20:00 Uhr: Festivaleröffnung aus dem Kino Museum

In bewährter Tradition kommt das Leitungsteam des Cine Latino vor der Eröffnung zu einem ausführlichen Gespräch ins Lokalmagazin. Eine Stunde lang erzählen sie vom aktuellen Stand der Vorbereitungen, vom Länderschwerpunkt Ecuador und den erwarteten Gästen. Das Gespräch dreht sich um sehenswerte Filme, ob Wettbewerb oder Werkschau, ob Spanien oder Lateinamerika.

Zur Festivaleröffnung sendet die Wüste Welle mit ihrem mobilen Studio aus dem Kino Museum. Wir fangen dort die Stimmungen und Schwingungen dieses cineastischen Highlights ein und transportieren sie durch den Äther ins heimische Wohnzimmer. Internationale Gäste kommen genauso zu Wort wie das Tübinger Publikum. Beim Festivalradio sind die Mikrophone für alle auf Empfang.

Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de