Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

24.1.: Rainer von Vielen im Sudhaus & Live on air!

Von 20-23 Uhr sind wir am Freitag, den 24. Januar live dabei, wenn Rainer von Vielen ihr neues Album "Erden" im Sudhaus erstmals dem Tübinger Publikum präsentieren.

Für nachhaltige Zerstreuung, regenerative Euphorie & die globale Erwärmung des Weltfriedens. In Zeiten des Kulturpessimismus & der Gleichgültigkeit tritt die Allgäuer Band Rainer von Vielen für eine Erneuerung des Wertekanons der Menschheit ein. Rainer von Vielen erheben die Innovation zum ästhetischen Prinzip – US-Westcoast-Bass, Gandhi-Rap, Kingston-Akkordeon, Alhambra-Gitarre, Kilimandscharo-Drums, Himalaya-Kehlkopfgesang – die Band nennet es Bastard-Pop.

Am 31. Januar 2014 erscheint ihr fünftes von Jürgen Schlachter (Kinderzimmer Productions) abgemischtes und von And.Ypsilon (Die Fantastischen Vier) gemastertes Studioalbum. „ERDEN“ heißt das Werk. Entstanden ist der Großteil der 14 Titel unter revolutionärer Lagerstimmung am Staatstheater Hannover. Dort hat die Band im Jahr 2012 zusammen mit Intendant Florian Fiedler vom „Jungen Schauspiel“ das zeitkritische Theaterkonzert „Mythen der Freiheit“ geschrieben. Die Band fordert darin die Abschaffung der Freiheit weltweit und die Unterwerfung aller unter die Diktatur der Verantwortung.

Die zeitkritischen, fast zynischen Texte treffen auf klassische Liebeslieder und anscheinend leichte Popsongs, mit denen sich die Welt erklären lässt. „Nicht alles was man kann muss man!“, sagt die Band zum digitalen Konformismus und bleibt sich lieber selber treu. Auf ihren Tourneen verwandeln Rainer von Vielen die Konzerthallen in ihre Wohnzimmer der Emotionalität, feiern Messen der Kreativität und erteilen der Ekstase die Absolution.

Hier gibts noch ein ganz aktuelles Interview zum neuen Album:

[audio mp3="https://www.wueste-welle.de/wp-content/uploads/2014/01/Interview_Rainer-von_Vielen_fertig.mp3"][/audio]

Audio

Download (17,2 MB)
Interview_Rainer-von_Vielen_fertig.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de