Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Alraune Sieberts Soft-Art-Panoptikum

In Haigerloch im ehemaligen Hotel Schwanen befindet sich seit Ostern 2014 ein Soft-Art-Panoptikum.

Dies ist ein Museum der ganz besonderen Art: Alraune Siebert näht Figuren ganz gleich ob Mensch oder Tier, Gegenstände aller Art und sogar richtiges Essen. Dies alles kann man jetzt in ihrer neuen Ausstellung bestauen.

Der ehemaligen Textildesignerin ist wichtig ist, dass ihre Figuren nicht einfach als Puppen abgestempelt werden, sondern dass es Figuren oder sogar Kunstmenschen sind, die jede ihre eigene Geschichte mit sich tragen.

Alraune kann diese Geschichten und Figuren verändern, indem sie Falten hinzufügt oder Figuren eine neue Nase bekommen oder einfach durch neue Klamotten.

Ihre besondere Spezialität ist die genähte Metzgerei, in der es nicht nur allerhand Würste gibt, sondern auch einen Fleischwolf. Momentan arbeitet sie auch an genähten Maultauschen und Kartoffelsalat.

Alraune berichtet von ihrem Weg von der Hochschule Reutlingen zur jetzigen Ausstellung in Haigerloch beim Lokalmagazin am 30. Juni 2014.


Audio

Download (59,42 MB)
interview-Alraune-Siebert.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de