Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Plattform No Budget :: Medienfestival

Auch dieses Jahr findet wieder das Medienfestival der Plattform No Budget statt. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni wird es im Kunstamt und im Leibnizhaus auf dem Österberg diverse Veranstaltungen geben. Von Filmvorführungen, künstlerischen Performances, Live-Musik bis zu Foto- und Diashows wird ein breites Spektrum geboten.

Die Vorbereitungen liefen recht gut, erzählt uns Benny, einer der Mitorganisatoren des Festivals. Es gab viele Helfer, die fleißig mit angepackt haben und dafür sorgten, dass keine großen Komplikationen auftreten konnten. Die Stimmung ist unter den Organisierenden und Helfern sehr gut und alle freuen sich auf dieses Wochenende. Aline ist zum 1. Mal mit dabei und ist schon gespannt auf den Filmblock "BoyZones". Dort wird in die Männerwelt eingetaucht und unter anderem Themen wie Sexualität angesprochen. Es sei mal wieder Zeit den Mann in den Fokus zu nehmen, sagt sie.

Lange diskutiert wurde über das Motto des diesjährigen Festivals. "Ursache und Wirkung" klingt zunächst sehr abstrakt, wird aber in vielen der Filme und Performances aufgegriffen und ist deshalb ein passendes Motto.

Und übrigens: Radio ist ein Medium, also ist die Wüste Welle schon seit Jahren fester Bestandteil des Medienfestivals. Auch 2013 sind wir mit einer Liveübertragung aus dem schönen Hof des Leibnitzhauses präsent: Am Sonntag, den 2.6. von 17-20 Uhr!





Hier einige Assoziationen: Tübinger philosophieren über die Begriffe "Plattform No Budget" und auch über das diesjährige Motto des Medienfestivals "Ursache und Wirkung"...








Audio

Download (26,72 MB)
Interview-plattform-no-budget.mp3


Download (6,51 MB)
Umfrage-Ursache-Wirkung-fertig.mp3


Download (4,79 MB)
Platform-no-budget-umfrage-zeitlos.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de