Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Allen Jones Retrospektive :: Hot Wire :: Teil 10



Jones' Werk "Hot Wire" entstand 1970/71, ein bis zwei Jahre nach seinem großen Durchbruch mit den berühmten Möbelskulpturen. Das  Großformat mit akrobatischem Thema kann als Metapher des Künstlers auf seine eigene Rolle gesehen werden.  In der 10. Folge unserer Kunstsoap ist genau dieses Werk Thema.  Kurator Daniel Schreiber beschreibt das Bild und geht auf interessante Hintergründe ein.





Mit seinen provokativen Möbelskulpturen von 1969 sorgte der führende britische Pop-Art-Künstler Allen Jones weltweit für Furore. Nach großen Retrospektiven und Schauen 1979 und 2007 in England und Deutschland lädt nun die Kunsthalle Tübingen rechtzeitig zu seinem 75. Geburtstag dazu ein, in der bislang umfangreichsten Allen Jones Retrospektive das Lebenswerk des international einflussreichen Künstlers wiederzuentdecken.

Kunstkurator Daniel Schreiber beschreibt und erläutert auf seinem Rundgang durch die Kunsthalle die bedeutendsten Werke. In 20 Episoden gibt er Einblicke in die Biografien der Künstler und liefert Hintergründe zur Entstehungsgeschichte ihrer Werke.

Audio

Download (2,41 MB)
10_Allen-Jones_hot-wire.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de