Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

Was Tübingen bewegt vom 29.7.2011

Selbst im nicht vorhandenen Sommer samt seinem dazugehörigen Sommerloch geschehen Dinge in der Stadt, die die Menschen zu Stift und Papier greifen lassen, um es ihren Mitmenschen per Leserbrief mitzuteilen. Damit lässt sich die Zeitung während des derzeitigen Journalistenstreiks gut füllen.

Kaum Positives, dafür jede Menge Ärgernisse beherrschen das Geschehen. Die schreibende Fahrradfahrerlobby lässt es nicht auf sich sitzen, dass der Redakteur Peter Ertle in einem "Übrigens" die armen Autofahrer bedauert. Eine Alternative zum motorisierten Individualverkehr wäre ja vielleicht die Regionalstadtbahn, die aktuell in der Diskussion ist. Doch auch zu diesem Thema lassen sich diverse negative Befürchtungen äußern.

Zu guter Letzt nimmt ein betroffener Altstadtbewohner die gescheiterte Taubenpolitik der Stadt Tübingen aufs Korn und beschreibt bedrohliche Taubenkotszenarien dieser modernen Plage.



Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de