Login

 Infos und Regionales


LOKALMAGAZIN


Beiträge & Artikel

der frühe Penny & JFK :: Evan Penny in der Kunsthalle (3)

Der akustische Gang durch die Ausstellung Re Figured in der Tübinger Kunsthalle: Kurator Daniel Schreiber macht Kunst zum hörbaren Erlebnis. In mehreren Teilen führt er uns durch die Ausstellung. Am Anfang steht ein Raum, den man “Penny vor Penny” betiteln könnte. Er zeigt, wie der Künstler angefangen hat. Zum Beispiel mit "komischen Platten", die ein Liniennetz zeigen, das Vieles darstellen könnte und in der Phantasie eines jeden etwas Anderes darstellen mag, tatsächlich aber die Faltung von Evan Pennys Handwurzel nach Abguss, Fotografie, Projektion und weiterer Bearbeitung zeigt. Schreiber erzählt von Pennys Frühwerk und seiner "zusätzlichen Lebenserfahrung", die beide zusammengenommen zum berühmten Werk Pennys führen. Zur zusätzlichen Lebenserfahrung gehört es, den Modellkopf John F. Kennedys angefertigt zu haben, der im Film "JFK" in Nahaufnahme "explodiert". Am Ende der Vorgeschichte steht Pennys Fähigkeit zur "absolut realistischen Wiedergabe des menschlichen Körpers im Dreidimensionalen".




Audio

Download (6,23 MB)
Penny-zwei.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de