Login
AKTUELL 20.10.2017
Wegen einer Erkrankung des Workshopleiters müssen wir leider den Basisworkshop auf den 29. Oktober von 12 bis 17 Uhr verschieben. >> weiterlesen

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Kaiser Franz und Raffaele Bonazza

Kaiser Franz ist in Wahrheit gar kein Kaiser, sondern ein gewöhnlicher Bürger, der sich selbst den Kaiser-Titel gab. Zusammen mit Raffaele Bonazza macht er nun Musik.

Kaiser Franz und Raffaele Bonazza sind ein eingespieltes Team. Zusammen treten sie im Zimmertheater Tübingen als zweiköpfige Band auf und unterhalten das Publikum mit selbskomponierten Liedern.

Dabei schreibt Kaiser Franz die Texte und Raffaele Bonanzza komponiert passende Musik zu den Texten.

Kaiser Franz kommt aus Recklinghausen und möchte mit seinem Name aus Leib und Seele provozieren. Nach vielen Rückschlägen in seiner Arbeit als Erzieher hat er sich dazu entschieden, Musiker zu werden, da er auf Grund seiner körperlichen Behinderung im Beruf des Erziehers nicht anerkannt wurde. Durch die Musik möchte er anderen körperlich oder geistig behinderten Menschen Mut machen.

Rafaele Bonazza und Kaiser Franz kennen sich nun seit einem Jahr und arbeiten zusammen im Zimmertheater. Kaiser Franz spricht in seinen Texten direkt aus seiner Seele und obwohl er nicht komponiern kann hilft er Bonazza bei er Komposition.

Bonazza ist außerdem auch Schauspieler und spielt im Stück "Kokain" ebenfalls im Zimmertheater die Hauptrolle; zusammen mit Kim Bormann. In Kokain wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der sich nicht zwischen zwei Frauen entscheiden kann und sein eigenes Leben zerstört.


Audio

3. Lied: "Tanzende Gespenster"

Download (4,73 MB)
kaiser_franz_3_lied.mp3


2. Lied: "Zeitlos"

Download (4,97 MB)
kaiser_franz_2_lied.mp3


1. Lied: "Burn out"

Download (4,68 MB)
Kaiser_Franz_1_Lied.mp3


Kurzversion

Download (13,83 MB)
kurzversion_kaiser_franz.mp3


Langversion

Download (78,51 MB)
ganze_sendung_ohne_musik_kaiser_franzmp3.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de