Login
AKTUELL 21.02.2017
Die Organisator_innen des Radiocamps bitten um Spenden, um die Teilnahme von geflüchteten Menschen am Camp zu ermöglichen... >> weiterlesen

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Im Wind, die Poesie

"Im Wind, die Poesie" ist eine Veranstaltungsreihe, bei der Pablo Aparicio aus Argentinien und Edwin Garcia del Cid aus Guatemala ihre Gedichte in zwei Sprachen mit wechselnder musikalischer Begleitung vortragen.

Pablo Aparicio und Edwin Garcia del Cid schreiben Gedichte und tragen sie auf Spanisch und Deutsch vor während wahlweise Gitarre, Klavier oder Saxophon die musikalische Begleitung übernehmen.

Die Gedichte der Poeten treten in einen Dialog mit den Instrumenten und entwickeln dadurch eine neue Sprache.

Worte sind wie Wind, sie bringen Erfahrungen, Gefühle und Einblicke über Grenzen hinweg. Das Konzept "Im Wind, die Poesie" steht für Beweglichkeit und vielfältige Transfermöglichkeiten.

Am Mittwoch, den 25. Januar gibt es "Im Wind, die Poesie" ab 21:30 Uhr in der Hausbar der Münzgasse 13.


Audio

Download (11,82 MB)
im_wind_die_poesie.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de