Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Theater Scenario und Die Toskana Therapie

Harald, Thomas und Nils vom Theater Scenario in Tübingen sprechen über ihr Ensemble, die Probenprozesse und über "Die Toskana Therapie" von Robert Gernhardt.

Seit 2005 gibt es die Theatergruppe Scenario in Tübingen, Harald, Thomas und Nils waren im Lokalmagazin zu Gast und erzählten von 11 Jahren Theater und einer "duften Truppe" von Menschen, die eine Menge Spaß zu haben scheint!

Bisher hat die Gruppe 22 Stücke inszeniert, alle mit unterschiedlichen RegisseurInnen, denn feste Rollen hat dort keine/r. Vom Aussuchen zur Aufführung geschieht vieles, zunächst kommt es auf die momentane Ensemblegröße an. Denn die Gruppe ist bestrebt, allen Schauspielenden eine Besetzung zu bieten.

Doch zwischen den Stücken, die einmal im Semester inszeniert werden, gibt es auch "Zwischenstücke". Hier kann sich ein/e Einzelne/r verwirklichen und ein Stück auf die Beine stellen, das nicht das ganze Ensemble beinhalten muss.

Dieses Mal ist es "Die Toskana Therapie" von Robert Gernhardt. Hier geht s um ein deutsches Bildungsbürger-Ehepaar, das in ein Ferienhaus in der Toskana reist. Dank vielem ungebetenen Besuch und erheblichen Kommunikationsproblemen zanken sich die beiden unaufhörlich. Ein fulminantes Ende ist zu erwarten!

Ein Stück, das nach Gernhardt-Manier das Hochkulturelle neben das Profane stellt.

Aufführungen sind ab dem 14. bis zum 18. Dezember jeweils um 20:00 Uhr im kleinen Hörsaal der Alten Anatomie.

 


Audio

Download (15,41 MB)
Szenario_Die_Toskana_Therapie_kurz.mp3


Download (35,79 MB)
Zum_Stueck_Die_Toskana_Therapie.mp3


Download (67,04 MB)
Szenario_Die_Toskana_Therapie_lang.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de