Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

HitSchmitz Rockaoke

Rebecca, Andreas und Clemens von HitSchmitz erklären, was Rockaoke ist und wie das bei ihrem Publikum im Cafe Haag ankommt.

Am letzten Freitag jeden Monats ist es wieder soweit: HitSchmitz ist zu Gast im Cafe Haag und lädt zu einer Rockaoke-Session ein. Die siebenköpfige Band hat alles: Keyboard, Gitarren, Bass, Schlagzeug, Bläserensemble und ab und zu sogar eine Ukulele. Nur eins fehlt ihnen: Die Sänger. Dafür ist das Publikum da, die sich einen Song vom bestehenden Repertoire der Band aussuchen und sich selbst als Star probieren können. 

Seit knapp einem Jahr gibt es die Band, die ein vollkommen neues musikalisches Konzept nach Tübingen gebracht hat, womit sie auch sehr erfolgreich sind. Jedes Mal aufs Neue ist das Cafe Haag rappelvoll, sodass manche Gäste schon gar nicht mehr reingelassen werden können. "Anfangs war es noch schwierig, die Leute auf die Bühne zu kriegen", erzählt Rebecca, die Bassistin. "Das ist ja auch sehr mutig von unseren Gastsängern. Wir mussten das aber schon erst herauskitzeln, mittlerweile gibt es allerdings auch schon Voranmeldungen." Hinterher seien die meisten sehr glücklich, sich überwunden zu haben. "Das ist natürlich das schönste für die Band - wenn hinterher alle zufrieden sind: Die Band, die Sänger und das Publikum", ergänzt Andreas, einer der Gitarristen.

HitSchmitz setzen sich jedes Mal aufs Neue den unterschiedlichsten Herausforderungen aus - denn jeder Sänger ist komplett anders: Manche haben bereits Erfahrungen am Mikrofon gesammelt und sind Stammgäste bei der Band, andere stehen zum ersten Mal vor einem Mikrofon - oder einem Publikum. Die Zusammenarbeit zwischen Sänger und Band wird immer neu erprobt: Meistens über Blickkontakt oder kurzes Zunicken. Mittlerweile sind die Bandmitglieder fast schon Meister der nonverbalen Kommunikation, sie genießen es aber auch, wenn die Gastsänger ihnen und dem Publikum ausgereifte Showeinlagen bieten.

Mit einem Repertoire von fast 90 Liedern bedienen sie die unterschiedlichsten Genres: Von 'Ring of Fire' bishin zu 'Du hast den Farbfilm vergessen' - es gibt fast alles, was das Herz begehrt. Falls ein Song fehlt, können besonders eifrige Sänger sich ihren Lieblingshit ins Programm wünschen - aber nur, wenn sie mindestens vier Mal performt haben. So aufgeregt manche Gäste aber vor ihren Auftritten auch sind - Mut musste sich bisher noch keiner antrinken. Das Publikum lacht niemanden aus, der Einsatz wird mit tosendem Applaus belohnt.

Bei HitSchmitz Rockaoke geht es um keinen Gesangswettbewerb, sondern um Spaß an den Auftritten. Die Band lässt sich gerne von den unterschiedlichsten Stars in der Mache überraschen - jede Altersklasse ist willkommen.

Text: Tara Assadi


Audio

HitSchmitz Rockaoke - kurz

Download (15,52 MB)
Interview_HitSchmitz_Rockaoke_-_kurz.mp3


HitSchmitz Rockaoke - lang

Download (65,45 MB)
Interview_HitSchmitz_Rockaoke_-_lang.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de