Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Wladimir Kaminer :: "Einer der die Grenzen sprengt"

Am vergangenen Dienstag war Wladimir Kaminer zu Gast im Landestheater Tübingen. Dort las er unter anderem aus seinem neuen Buch 'Das Leben ist (k)eine Kunst'. Die Wüste Welle konnte dem Schriftsteller und Kolumnist im LTT-Foyer einige Antworten entlocken.

Im ausverkauften Saal des Landestheaters Tübingen (LTT) sollte Wladimir Kaminer sein neues Buch 'Das Leben ist (k)eine Kunst' präsentieren. Auf der Bühne gab er allerdings ein Potpourri aus bereits veröffentlichten Geschichten und aktuellen Aufschrieben zum Besten. 

Kaminer zieht seinen Erzählstoff stets aus seinem familiären Umfeld, aus Beobachtungen und Unterhaltungen mit Freunden und Bekannten. Dabei hat er es geschafft, den aktuellen Themen die oft unsichtbare Portion Komik zu entlocken und seinem Publikum aufzutischen. 

Im Beitrag spricht Wladimir Kaminer von seinem Verhältnis zu der schwäbischen Gegend, über die Natur und die Großstadt und über die aktuelle Aufgabe der Bundesrepublik. 


Audio

Wladimir Kaminer

Download (3,92 MB)
Wladimir_Kaminer.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de