Login
AKTUELL 20.10.2017
Wegen einer Erkrankung des Workshopleiters müssen wir leider den Basisworkshop auf den 29. Oktober von 12 bis 17 Uhr verschieben. >> weiterlesen

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Filmrezension: Je suis mort, mais j'ai des amies

Die französischen Filmtage finden auch dieses Jahr wieder in Tübingen statt. Wir haben für euch schon einmal in einen der Filme reingeschaut.

"Je suis mort mais j'ai des amies" ist ein Film über Freundschaft und Trauer mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Als der Lead-Sänger der Band Grand Ours stirbt, beschließen die restlichen Bandmitglieder, ihn einfach trotzdem mit auf USA-Tour zu nehmen - nur eben in einer Urne.

Die Rocker können ihre Trauer zwar ganz gut hinter ihren Bärten verbergen, aber letztendlich holt sie die Realität dann doch ein. Die Bandmitglieder gehen auf ganz unterschiedliche Art mit ihrer Trauer um und kommen sich dabei ordentlich in die Haare (bzw. Bärte). 

Trotz niedrigem Budget überzeugt der Film durch die schauspielerische Leistung der Darsteller und die kuriosen Situationen, in denen die Charaktere sich gefangen fühlen. Wenn ihr euch überlegt den Film anzuschauen, könnt ihr euch hier direkt noch die ganze Rezension anhören. 


Audio

Download (1,83 MB)
jesuismortfertig.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de