Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Privatmuseum Alraune: Hochzeitsbuffet, Weinfässer und eine neue Liebe (Teil 2)

Das Privatmuseum Alraune zeigt jedes Jahr eine neue Ausstellung; dieses Mal heißt sie "Sieben Hochzeiten und ein Mord". Die Besucher_innen können ein Hochzeitsbuffet und eine romantische Geschichte entdecken.

In Alraunes Privatmuseum werden Szenerien ausgestellt. Ganz wichtig: Nicht mit Puppen sondern mit Figuren, wie die Chefin des Museums betont, da ihre Figuren böse und gemein sind.

In der zweiten Szene geht es um eine französische Fabrikantin und einen Psychoanalytiker, die bei ihrer gemeinsamen Deutschlandtour im Schwanen einkehrten und sich dort verliebten. Lange trauerte die frischgebackene Ehefrau um ihren ersten Mann, der in einem Weinfass ertrank, doch jetzt hat sie das Glück erneut gefunden. Auch ein ausgedehntes Hochzeitsbuffet gibt es zum Genießen. 

PrologTeil 1Teil 3.


Audio

Download (8,37 MB)
2_hochzeit_buffet_fertig.mp3



Bilder




Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de